Notsituationen in Familien

Das Jugendamt des Saarpfalz-Kreises ist wichtiger Ansprechpartner für Familien in Not. 

Von Notsituationen spricht man im Kinder- und Jugendhilfegesetz, wenn die Erziehungsperson, die die Erziehung, Versorgung des Kindes/der Kinder hauptsächlich wahrgenommen hat, aus gesundheitlichen oder anderen zwingenden Gründen (zum Beispiel Kur oder Haft) ausfällt. 

Das Jugendamt übernimmt die Vermittlung einer geeigneten Betreuungsmöglichkeit und die Kosten für die Maßnahme. Voraussetzung dafür ist, dass der jeweils andere Elternteil die Betreuung nicht oder nicht in vollem Umfang übernehmen kann und wenn die Öffnungszeiten von vorhandenen Tageseinrichtungen (Kindertagesstätten, Krippen, Tagespflege) nicht ausreichend sind.


Sekretariat
Bezirkssozialdienst
 
Talstraße 57b
66424, Homburg
 
Telefax: (0 68 41) 1 04 - 71 05
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Dienstzeiten: Mo-Do 8.00-12.00 Uhr und 13.00-15.30 Uhr, Fr 8.00-12.00 Uhr und 13.00-15.00 Uhr sowie nach Vereinbarung
 
 

Kontakt

  Am Forum 1
     66424 Homburg

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  (0 68 41) 1 04 - 0

  Rechtssicherer Kontakt

Kreissparkasse Saarpfalz
IBAN: DE92594500101010912200
BIC: SALADE51HOM

Der Saarpfalz-Kreis

logo spk w