Aktuelles aus dem Frauenbüro

Hier finden Sie die aktuellen Veranstaltungen des Frauenbüros des Saarpfalz-Kreises. Weitere Informationen und Anmeldung zu allen Veranstaltungen unter 06841/104 7138 oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Mai

> Gesundheit, Wohlbefinden & Bewegung

Seminar: Frisches wildes Grün - Wildkräuterküche im Mai

Leitung:

Christel Trost, Kräuterpädagogin

Termin:

Freitag, 31. Mai, 18 – 21 Uhr

Ort:

FrauenForum

Entgelt:

EUR 12,-

Alles neu macht der Mai - auch unsere wertvollen leckeren Kräuter sind wieder da und schenken uns leckere Aromen und frische Energie. Zusammen verwandeln wir sie in feine kleine Gerichte, die wir zuhause nachkochen können, wie z.B. ein grüner Smoothie, Süppchen, Kräuterdessert, etc.


Juni

> Frau & Beruf

Seminar: Zeitmanagement einmal anders - Vom sinnvollen und beglückenden Umgang mit der Zeit

Leitung:

Dorothee Neurohr-Gebhardt, Lehrerin, Supervisorin, Coach

Termine:

Freitag, 07. Juni, 15 – 20 Uhr und Samstag, 08. Juni, 10 - 17 Uhr

Ort:

FrauenForum

Entgelt:

EUR 115,- / 86,- (erm.)

für ehemalige Mentees EUR 86,-

Unser persönlicher und beruflicher Erfolg hängt immer stärker davon ab, wie effektiv wir mit unserer Zeit umgehen. Techniken zum Erfassen, Planen und Einteilen von Zeit sind nur ein Teil des Seminars. Die zentralen Fragen sind: „Was hindert mich daran, meine Zeit sinnvoll und kreativ zu nutzen?“ Das Seminar verbindet theoretisches Wissen mit hohem Selbsterfahrungsanteil.

____________

Mentoring-Café mit Impulsvortrag: My Future Skills - Fähigkeiten für die Arbeit der Zukunft

Referentin:

Elena Nickles, zertifizierte Resilienztrainerin & Coach

Termin:

Donnerstag, 13. Juni, 18 Uhr

Ort:

FrauenForum

Entgelt:

entgeltfrei

Bedingt durch Digitalisierung, Halbwertzeit von Wissen oder Entgrenzung von Beruf und Privatleben, werden Unternehmen und Mitarbeitende in den nächsten fünf Jahren die Herausforderungen neuer Arbeitsformen und Tätigkeitsanforderungen händeln müssen. Unter Future Skills (21st Century Skills) versteht man die Fähigkeiten, die für den Arbeitsplatz der Zukunft sehr wichtig sein werden. Und das über alle Branchen und Industriezweige hinweg. In diesem interaktiven Impulsvortrag erfahren Sie, welche Fähigkeiten das sind und wie Sie sie ausbauen können.

 ___________

Seminar: Berufliche Veränderungsprozesse gestalten

Leitung:

Doris Bogendörfer, Personalentwicklerin, NLP-Kommunikationstrainerin, ISO-zert. wingwave®-Coach

Termine:

Samstag, 22. Juni, 10 - 17 Uhr

Ort:

FrauenForum

Entgelt:

EUR 79,- / 59,- (erm.)

für ehemalige Mentees EUR 59,-

Tagtäglich werden wir mit kleinen und großen Veränderungsprozessen konfrontiert. Häufig werden diese von außen an uns herangetragen, manchmal werden sie auch von uns selbst in Gang gesetzt. Wie gut Veränderungsprozesse gelingen, liegt an der vorhandenen Veränderungsbereitschaft und Veränderungskompetenz sowie den vorhandenen Veränderungsmöglichkeiten. Um Veränderungen erfolgreich zu bewältigen, muss man loslassen und sich von Vertrautem trennen können. Lernen Sie, Veränderungen im beruflichen Umfeld erfolgreich zu bewältigen und sie als Chance und Wachstumspotenzial zu nutzen.


Juli

> Frau & Beruf

Seminar: Neue Horizonte – Beratung für den Übergang von der Berufs- in die Nachberufsphase

Leitung:

Hilla Klingen, dipl. individualpsychologische Beraterin,

zert. Laufbahnberaterin (ZML) und Coach

Termine:

Samstag, 13. Juli und Samstag, 20. Juli, jeweils 10 – 17 Uhr

Ort:

FrauenForum

Entgelt:

EUR 115,- / 86,- (erm.)

für aktuelle und ehemalige Mentees EUR 86,-

 Manche sehen ihrem Ruhestand mit wachsender Unruhe entgegen - manche freuen sich auf ihre neue Lebensphase. Endlich mehr Zeit für „das was man schon immer machen wollte“ – andere haben ihren Beruf mit solcher Leidenschaft gelebt, dass sie auch in der Rente/Pension in irgendeiner Art und Weise noch weiterhin arbeiten möchten. Also so einfach ist das Thema „Ruhestand/Unruhestand“ oftmals nicht. Der Übergang in den „Un-Ruhestand“ geht mit vielfältigen Veränderungen einher: Die Tage müssen neu strukturiert werden, sind mit neuen Inhalten zu füllen. Das soziale Netzwerk verändert sich durch den Wegfall der Arbeitskollegen. Das Alltagsleben ist mit dem Partner/der Partnerin neu auszuhandeln. Anerkennung oder Erfolgsgefühl sind nicht mehr selbstverständlich. Und vielleicht lassen sich auf Grund der oftmals nicht so hohen Rente auch nicht alle Träume realisieren - was für Frustration und Sinnlosigkeit führen kann. Mehr als eine Million Menschen gehen jährlich in den Ruhestand und sind mit diesen Themen konfrontiert. Durch die abschlagsfreie Rente mit 63 Jahren ist mit 40.000 zusätzlichen Frührentnern zu rechnen.

Das Beratungskonzept „Neue Horizonte“ bietet Menschen, die vor dem Schritt in den Ruhestand stehen oder sich bereits im Ruhestand befinden, eine Fülle von Methoden, um bei ihrem Übergang in die Nachberufsphase kompetent begleitet und unterstützt zu werden und so den Ruhestand/Unruhestand sinnvoll und zufrieden zu gestalten.

_____________

Regelmäßige Angebote

> Frau & Beruf

Unterstützung beim Erstellen von Bewerbungsunterlagen

Termine: jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat, 14.30 – 16 Uhr

Leitung: Beratungsstelle Frau und Beruf – Saarpfalz-Kreis

Bitte bringen Sie zu jedem Termin Ihre bisherigen Unterlagen mit.

_____________

Berufsbezogener Deutschkurse für Anfängerinnen

Termin:           montags, 14 – 16 Uhr, FrauenForum

_____________

> Kultur & Freizeit

 Das Café Frauenzimmer zu folgenden Zeiten geöffnet:

Mittwochscafé mit selbstgebackenem Kuchen, mittwochs von 14:00 -18:00 Uhr

Interkulturelles Frauenfrühstück mit Buffet, freitags von 9:30 - 12:00 Uhr

Interkulturelles Erzählcafé

in Kooperation mit dem Verein Frau & Gesellschaft e.V.

Leitung:

Dorothee Neurohr-Gebhardt, Lehrerin, Supervisorin, Coach

Termine:

freitags, 10 – 11.30 Uhr

23.02.24 / 15.03.24 / 19.04.24 / 17.05.24 / 14.06.24 / 12.07.24 / 06.09.24 / 11.10.24 29.11.24

Ort:

Café Frauenzimmer, Scheffelplatz 1, Homburg

Entgelt:

frei

Einmal im Monat findet freitags nach dem Interkulturellen Frauenfrühstück das Interkulturelle Erzählcafé statt. Menschen unterschiedlicher Kulturen treffen einander und erzählen: Von sich, ihren biografischen Erfahrungen, ihren Werten, Zielen, und Hoffnungen; vielleicht auch von Enttäuschungen und Verlusten... Erzählen schafft Nähe und Distanz zugleich: Nähe zu den Menschen und Distanz zu Erlebtem. Es schafft Grundlagen für Fragen und Entscheidungen. Mitunter kann es sogar heilen. Und nach Odo Marquard „müssen“ Menschen erzählen. „Wer auf das Erzählen verzichtet, verzichtet auf seine Geschichten; wer auf seine Geschichten verzichtet, verzichtet auf sich selber.“ Bei jedem Treffen gibt es darüber hinaus einen thematischen Impuls.

Fachbereich Frauenbüro


Frau Rudolf
Frauenbeauftragte
 
Ihre Ansprechpartnerinnen:
Frau Dettenhofer
Frau Schröder
 
Scheffelplatz 1
66424 Homburg
 
Telefax: 06841 104-7508
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstzeiten: Mo-Do 08:00-12:00 Uhr und 13:00-15:30 Uhr, Fr 08:00-12:00 Uhr und 13:00-15:00 Uhr, sowie nach Vereinbarung

Kontakt

Am Forum 1
66424 Homburg

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

(0 68 41) 1 04 - 0

Rechtssicherer Kontakt

Kreissparkasse Saarpfalz

IBAN: DE92 5945 0010 1010 9122 00
BIC: SALADE51HOM
ID e-Rechnung: 10045000-9060000001-35

Der Saarpfalz-Kreis