Aktuelles aus dem Frauenbüro

Nachtrag zum Online Vortrag der Koordinierungsstelle Frau & Beruf:

„Frauen & Geld“ mit der Finanzexpertin Birgit Wetjen  

Am Mittwoch, dem 10. März, fand anlässlich des diesjährigen Equal Pay Days eine Online-Veranstaltung mit dem Titel „Zeit zum Handeln! Einfach und mit gutem Gefühl Vermögen aufbauen – warum es Sinn macht und wie es gelingt!“. In einem kurzweiligen Vortrag zeigte die Referentin Birgit Wetjen Armutsfallen auf – und gab Tipps, wie eine gelingende Vorsorge aussehen könnte.

Das Handout zum Vortrag finden Sie hier.

 

April

Interaktives Online-Seminar: Was wollen Sie? – Selbstführung in herausfordernden Zeiten

Donnerstag, 15.04.21, 18.00 – 21.30 Uhr

Referentin: Doris Bogendörfer, Personalentwicklerin, NLP-Kommunikationstrainerin, wingwave®-Coach

Kennen Sie das auch? Ihr Umfeld hat eine genaue Vorstellung, wie Ihr Leben ablaufen soll und Sie spüren so ein „grmpfl“-Gefühl in der Magengegend? Vorgesetzte, Kollegen und Freunde und Familie warten auf eine Antwort, eine Entscheidung. Wie sollen Sie dieses Gefühl in Worte fassen? Also zucken Sie mit den Schultern und lassen den Dingen ihren Lauf - und überhören dabei Ihre inneren Signale. Und das immer wieder! Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, wie Sie bekommen, was Sie wollen und wie Sie Ihre Selbstführung stärken, um mit solchen Situationen anders umgehen zu können, dann melden Sie sich zu dem interaktiven Online-Seminar an!

Entgelt: TN der Koordinierungsstelle Frau & Beruf Euro 80,- / 64,- (erm.), Preis ohne ESF-Förderung Euro 107,-/ 81,- (erm.)

 

Mai

Seminar: Zeitmanagement einmal anders - Vom sinnvollen und beglückenden Umgang mit der Zeit

Freitag, 07.05.21, 15.00 – 20.00 Uhr & Samstag, 08.05.21, 09.30 – 17.15 Uhr

Referentin: Dorothee Neurohr-Gebhardt, Lehrerin, Supervisorin & Coach

Unser persönlicher und beruflicher Erfolg hängt immer stärker davon ab, wie effektiv wir mit unserer Zeit umgehen. Techniken zum Erfassen, Planen und Einteilen von Zeit sind nur ein Teil des Seminars. Die zentralen Fragen sind: „Was hindert mich daran, meine Zeit sinnvoll und kreativ zu nutzen?“ Das Seminar verbindet theoretisches Wissen mit hohem Selbsterfahrungsanteil.

Entgelt: TN der Koordinierungsstelle Frau & Beruf Euro 100,- / 75,- (erm.), Preis ohne ESF-Förderung Euro 166,-/ 125,- (erm.) 

 

Interaktives Online-Seminar: So schaffen Sie es – Mehr Selbstmotivation im Leben

Montag, 10.05.21, 16.00 – 19.30 Uhr

Referentin: Doris Bogendörfer, Personalentwicklerin, NLP-Kommunikationstrainerin, wingwave®-Coach

Nicht Geld, Geschenke oder Versprechen – der stärkste Motivator liegt in uns selbst. Wenn wir genau definieren, wohin wir wollen und was wir dafür mitbringen, können wir sicher sein, auch an unser Ziel zu kommen. Eine hohe und stabile Selbstmotivation bedeutet, mit innerer Klarheit die Dinge anzugehen und selbst einen Sinn in der Tätigkeit zu sehen. Es bedeutet auch, notwendigen Aufgaben ohne großen Verzug zu erledigen.

Ziel des Seminars: Sie kennen Ihre Motivatoren und Impulse für mehr Selbstmotivation und wissen, wie Sie Ihre eigene Motivation aktiv und eigenverantwortlich steigern können. 

Entgelt: TN der Koordinierungsstelle Frau & Beruf Euro 80,- / 64,- (erm.), Preis ohne ESF-Förderung Euro 107,-/ 81,- (erm.)

 

Mentoring-Café mit Impulsvortrag: Resilienz – wie man die Seele stärkt

Montag, 31.05.21, 18.00 Uhr

Referentin: Elena Nickles, Coach und Unternehmensberaterin

„Kann ich das schaffen?“ – Ja! Die Resilienzforschung zeigt es auf – jede*r kann seine Resilienz stärken, sofern man es wirklich will. In diesem interaktiven Vortrag erfahren Sie, aus welchem Grund das Thema Resilienz mehr denn je in aller Munde ist und was es konkret bedeutet. Im Laufe des Lebens erlebt jede*r mal turbulente Zeiten. Entscheidend dabei ist, wie Sie mit diesen Turbulenzen umgehen, damit Sie nicht nur durch die Krise kommen, sondern zudem gestärkt daraus hervorgehen. Nehmen Sie Impulse für Ihren Alltag mit und lernen Sie 7 Säulen der Resilienz kennen, mit denen es Ihnen gelingt herausfordernde Ereignisse zu meistern und Ihre innere Wiederstandfähigkeit zu stärken. Dieser Vortrag ist für alle interessant, die einen ersten Eindruck davon erhalten wollen, wie man die Seele stärken kann.

Entgelt: frei

Juni

Seminar: Neue Horizonte – Beratung für den Übergang von der Berufs- in die Nachberufsphase

Freitag, 11.06.21, 15.00 – 20.00 Uhr & Samstag, 12.06.21, 09.30 – 17.15 Uhr Referentin: Hilla Klingen

Der Übergang in den „Un-Ruhestand“ geht mit vielfältigen Veränderungen einher – die Tage müssen neu strukturiert werden, sind mit neuen Inhalten zu füllen, das soziale Netzwerk verändert sich durch den Wegfall der Arbeitskolleg*innen und das Alltagsleben ist mit dem/der Partner*in neu auszuhandeln.

Manche sehen ihrem Ruhestand mit wachsender Unruhe entgegen - andere freuen sich auf ihre neue Lebensphase. Endlich mehr Zeit für „das was man schon immer machen wollte“ – doch so einfach ist es oftmals nicht.

Das Beratungskonzept „Neue Horizonte“ bietet Menschen, die vor dem Schritt in den Ruhestand stehen oder sich bereits im Ruhestand befinden, eine Fülle von Methoden, um bei ihrem Übergang in die Nachberufsphase kompetent begleitet und unterstützt zu werden.

Entgelt: Euro 100,- / 75,- (erm.) 

September

Seminar: Gewaltfrei Kommunizieren

Freitag, 10.09.21, 15.00 – 20.00 Uhr & Samstag, 11.09.21, 09.30 – 17.15 Uhr

Referentin: Elena Nickles, Coach und Unternehmensberaterin

„Da hast Du mich falsch verstanden!“ - Hören Sie sich das auch immer wieder mal selber sagen? Oder löst dieser Satz Erinnerungen an Streitsituationen in Ihnen aus? Nicht selten sind es die eigenen Denkweisen und Muster, die einer guten Kommunikation im Wege stehen. Damit Kommunikation gelingt, ist es wichtig unsere Aufmerksamkeit von „Wer hat Recht?“ und „Wer hat Schuld?“ wegzulenken. Die Lösung findet sich in der Frage: „Wie gelingt es die Bedürfnisse anderer zu respektieren und dabei die eigenen Bedürfnisse selbstbewusst zu vertreten?“ Dieses Seminar lädt dazu ein, sich der eigenen Muster und Prägungen bewusst zu werden. Dadurch werden Sie in der Lage sein, neue Strategien zu entwickeln und dabei eine Sprache zu sprechen, die langfristig eine wertschätzende, klare und positive Kommunikation festigt. 

Entgelt: TN der Koordinierungsstelle Frau & Beruf Euro 100,- / 75,- (erm.), Preis ohne ESF-Förderung Euro 166,-/ 125,- (erm.)

 

Seminar: Das starke Ich – resilient durch turbulente Zeiten

6-Wochen Programm, Blendet-Learning-Seminar, Start: Mittwoch, 22.09.21

Referentin: Elena Nickles, Coach und Unternehmensberaterin

Die Forschung zeigt es auf: jede*r kann seine Resilienz stärken - vorausgesetzt man verfügt über einen gut gefüllten Ressourcen- und Methodenkoffer sowie den Willen zur Veränderung. Resiliente Menschen können mit Stress und Krisen so umgehen, dass sie am Ende eines belastenden Lebensabschnitts im Gleichgewicht bleiben. Und das können Sie auch! Ob Sie wirklich widerstandsfähig sind, zeigt sich in der Regel erst in turbulenten Zeiten. Dann, wenn es Ihnen gelingt trotz widriger Umstände positiv in die Zukunft zu blicken, die unveränderbaren Dinge zu akzeptieren und die für Sie passenden Lösungen zu finden. Wir erarbeiten interaktiv und Schritt für Schritt folgende Inhalte: Was bedeuten Krisen? Wie kann man das Wohlbefinden steigern? Wie können die 7 Säulen der Resilienz genutzt werden, um sich ein gut funktionierendes seelisches Immunsystem aufzubauen?

Zeitliche Struktur:

Selbstlernphase 1: 22.09. bis 30.09.21 → ca. 1,5 Stunde Zeitinvest

Präsenz-Training: 01.10.21 von 09.30 – 17.15 Uhr

Selbstlernphase 2: 06.10. bis 21.10.21 → ca. 3 Stunden Zeitinvest

Online-Präsenz-Training: 22.10.21 von 14.00 – 18.00 Uhr

Einzel-Coaching: 25.10. bis 03.11.2021 nach Vereinbarung

Entgelt: TN der Koordinierungsstelle Frau & Beruf Euro 130,- / 81,- (erm.), Preis ohne ESF-Förderung Euro 166,-/ 125,- (erm.)

 

November

Seminar: So schaffen Sie es – Mehr Selbstmotivation im Leben

Samstag, 13.11.21, 09.30 – 17.15 Uhr

Referentin: Doris Bogendörfer, Personalentwicklerin, NLP-Kommunikationstrainerin, wingwave®-Coach

 Nicht Geld, Geschenke oder Versprechen – der stärkste Motivator liegt in uns selbst. Wenn wir genau definieren, wohin wir wollen und was wir dafür mitbringen, können wir sicher sein, auch an unser Ziel zu kommen. Eine hohe und stabile Selbstmotivation bedeutet, mit innerer Klarheit die Dinge anzugehen und selbst einen Sinn in der Tätigkeit zu sehen. Es bedeutet auch, notwendigen Aufgaben ohne großen Verzug zu erledigen.

Ziel des Seminars: Sie kennen Ihre Motivatoren und Impulse für mehr Selbstmotivation und wissen, wie Sie Ihre eigene Motivation aktiv und eigenverantwortlich steigern können. 

Entgelt: TN der Koordinierungsstelle Frau & Beruf Euro 80,- / 64,- (erm.), Preis ohne ESF-Förderung Euro 107,-/ 81,- (erm.)

 

Anmeldeschluss für alle Veranstaltungen ist, wenn nicht anders angegeben, 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn.

Anmeldung und weitere Infos zu allen Veranstaltungen unter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Telefon 06841 104-7138.

Fachbereich Frauenbüro


Frau Birgit Rudolf
Frauenbeauftragte
 
Ihre Ansprechpartnerinnen:
Daniela Dettenhofer
Kristine Schröder
 
Scheffelplatz 1
66424 Homburg
 
Telefax: 06841 104-7508
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstzeiten: Mo-Do 08:00-12:00 Uhr und 13:00-15:30 Uhr, Fr 08:00-12:00 Uhr und 13:00-15:00 Uhr, sowie nach Vereinbarung

Kontakt

  Am Forum 1
     66424 Homburg

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  (0 68 41) 1 04 - 0

  Rechtssicherer Kontakt

Kreissparkasse Saarpfalz

IBAN: DE92594500101010912200
BIC: SALADE51HOM
ID e-Rechnung: 10045000-9060000001-35

Der Saarpfalz-Kreis

Logo 200 Jahre Saarpfalz-Kreis, verlinkt auf die Startseite des Webauftrittes