Aktuelles aus dem Frauenbüro

Aktuelles aus dem Frauenbüro

Das Frauenbüro startet wieder mit seinem Veranstaltungsprogramm. Bei allen Veranstaltungen sind bedingt durch die Corona-Pandemie eine vorherige Anmeldung sowie die Einhaltung der „AHA“-Regeln (Abstand, Hygiene, Alltagsmasken) obligatorisch.

Wir freuen uns, Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Veranstaltungen im September im Überblick

Seminar

Umgang mit Widerstand im Beratungsprozess

Leitung: Beate Berdel-Mantz, Theologin, Dozentin und Coach

Menschen optimal zu beraten, ist nicht immer einfach. Eine besondere Herausforderung entsteht, wenn diese sich scheinbar gar nicht helfen lassen wollen und trotz intensiver Bemühungen auf Seiten der Berater*innen der Prozess feststeckt. Kooperationsverweigerung, „Hilferesistenz“, unrealistische Vorstellungen oder schlicht fehlende Motivation sind Beispiele dafür. Der Fortbildungstag geht der Frage nach, wie Störungen und damit Blockaden in Beratungsgesprächen überhaupt entstehen

und wie Berater*innen als struktursetzende und prozesssteuernde Personen damit konstruktiv umgehen können. Anhand konkreter Beratungssituationen werden Handlungsmöglichkeiten erarbeitet und evtl. ausprobiert.

Termin: Samstag, 12.09., 9.30 – 17.15 Uhr

Entgelt: EUR 125,-; für Mentor*innen des Mentoring-Programmes des Saarpfalz-Kreises kostenfrei

 

Workshop

FRAU SEIN – GESTERN, HEUTE, MORGEN

Leitung: Mechthild Bresser-Kleinbauer, M.A. Erziehungswissenschaften, Sozialpsychologie, Informationswissenschaften

Wie leben Frauen im 21. Jahrhundert in Deutschland? Was ist schön, was ist fremd? Was muss sich ändern und wo wurde schon viel erreicht? Wie sieht das Leben von Frauen mit unterschiedlicher Kultur, Nationalität und Glauben in Deutschland heute aus? Gibt es Gemeinsamkeiten und Unterschiede? Und wie können alle gut zusammen leben – heute und morgen in Deutschland? Gerne können an dem Seminar auch Mütter mit ihren Töchtern ab 12 Jahren teilnehmen.

Termine: Dienstag, 15.09. /Dienstag, 22.09. / Dienstag, 29.09., jeweils von 13.30 – 15.45 Uhr

Entgelt: frei

 

Seminar

Samstagsgespräche „Vom gelingenden Leben: Eine Gebrauchsanweisung für gute und ungute Zeiten“

Leitung: Dorothee Neurohr-Gebhardt, Lehrerin, Supervisorin und Coach

Kennzeichen unseres gegenwärtigen Lebens ist Komplexität. Und diese erfordert ein Umdenken. Ebenso Geschmeidigkeit und Gelassenheit im Umgang mit ihr, übersteigt sie doch oft unsere Möglichkeit, uns selbst, den anderen und die Welt zu verstehen. Was nun? In alten Weisheitstraditionen und neueren -konzepten finden wir Anleitung. Das Seminar bietet allen Interessierten Wissensimpulse zu Themen wie Mut, Resilienz, Vertrauen und Selbstwertgefühl, die mit gewohnt hohem Selbsterfahrungsanteil gemeinsam bearbeitet werden.

Termin: Samstag, 19.09., 9.30 – 12.30 Uhr

Entgelt: EUR 92,-/70,- (erm.); Teilnehmerinnen der Koordinierungsstelle: EUR 55,-/42,- (erm.); Teilnehmerinnen am Coaching oder Mentoring: EUR 20,-

 

Projekttag

Unsere Heimat Biosphäre - Streuobstwiesen & Apfelkuchen backen

in Kooperation mit Spohns Haus, Ökologisches Schullandheim Gersheim

Was ist eigentlich eine Streuobstwiese? Was unterscheidet sie von einer Apfelplantage und warum ist sie so wertvoll für die Tiere und Pflanzen, die dort zu Hause sind? Welche Obstsorten gibt es dort und was hat es mit den verschiedenen Apfelarten auf sich? Vor dem Apfelkuchen backen, geht es zuerst zur Apfelernte auf die Streuobstwiesen.

Termin: Montag, 21.09., Uhrzeit wird noch bekannt gegeben

Entgelt: EUR 5,-

 

Ausflug

Wanderung zu den Herzogskastanien

Ca. 2-stündige Wanderung mit anschließendem Kastanienimbiss. Festes Schuhwerk ist erforderlich.

Termin: Mittwoch, 30.09., 10.30 Uhr

Entgelt: frei

Fachbereich Frauenbüro


Frau Birgit Rudolf
Frauenbeauftragte
 
Ihre Ansprechpartnerinnen
Daniela Dettenhofer
Kristine Schröder
 
Scheffelplatz 1
66424 Homburg
 
Telefax: 06841 104-7508
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstzeiten: Mo-Do 08:00-12:00 Uhr und 13:00-15:30 Uhr, Fr 08:00-12:00 Uhr und 13:00-15:00 Uhr, sowie nach Vereinbarung

Kontakt

  Am Forum 1
     66424 Homburg

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  (0 68 41) 1 04 - 0

  Rechtssicherer Kontakt

Kreissparkasse Saarpfalz
IBAN: DE92594500101010912200
BIC: SALADE51HOM
ID e-Rechnung: 10045000-9067777777-57

Der Saarpfalz-Kreis

Logo 200 Jahre Saarpfalz-Kreis, verlinkt auf die Startseite des Webauftrittes