Das Wappen des Saarpfalz-Kreises

Verliehen am 21. Mai 1975

Das Wappen des Saarpfalz-Kreises wurde dem Landkreis am 21. Mai 1975 vom saarländischen Innenministerium verliehen.

Das Wappen ist geviert und bringt die wesentlichen Herrschaftsräume der Region, wie sie im 18. Jahrhundert bestanden haben, zum Ausdruck. Oben rechts weist ein goldener Löwe im schwarzen Feld auf die Herzöge von Pfalz-Zweibrücken hin. Das rote Kreuz im silbernen Feld ist Symbol für die 300jährige Herrschaft des Erzbistums Trier.

Der blaue Abtsstab im goldenen Feld steht für die Herrschaft der Familie von der Leyen von 1660–1793 und deren Besitztümer, die Kloster Wörschweiler, Gräfinthal und Herbitzheim. Der silberne Löwe im roten Feld unten links unterstreicht die Herrschaft Homburg, die 1449 an die Grafen von Nassau-Saarbrücken gelangte.

Gemäß § 142 Abs. 1 KSVG dürfen Wappen als hoheitliches Zeichen der Landkreise von Dritten nur mit Genehmigung der Landkreise verwendet werden.

 

 

 
Am Forum 1
66424 Homburg
 
Telefax: (0 68 41) 1 04 - 200
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Dienstzeiten: Mo-Do 8.00-12.00 Uhr und 13.00-15.30 Uhr, Fr 8.00-12.00 Uhr und 13.00-15.00 Uhr sowie nach Vereinbarung
 
 

Kontakt

  Am Forum 1
     66424 Homburg

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  (0 68 41) 1 04 - 0

  Rechtssicherer Kontakt

Kreissparkasse Saarpfalz
IBAN: DE92594500101010912200
BIC: SALADE51HOM

Der Saarpfalz-Kreis

logo spk w