Im Impfzentrum Ost wurde am Mittwoch, dem 23. Dezember, ein Testlauf als erster Praxistest durchgeführt. „Der Probelauf mit 40 Testpersonen soll Optimierungsbedarfe beim Ablauf zum Beispiel bei der Anmeldung oder in den Impfstraßen aufzeigen“, teilte Landrat Sören Meng, dessen Landkreis federführend für die Einrichtung des Zentrums verantwortlich war, mit. 

 „2 Leitungen, 36 neu eingestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie 10 Soldaten der Bundeswehr stehen zum Einsatz bereit. Damit wollen wir bis zu 1.000 Impfungen täglich, das heißt 84 Impfungen pro Stunde umsetzen“, erklärt Landrat Udo Recktenwald. „Wir haben  pro Schicht eine Einrichtungsleitung, 14 medizinische und 21 administrative Personen  sowie 10 Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr im Einsatz“, ergänzt  Landrat Dr.Theophil Gallo. Die Landkreis St. Wendel und der Saarpfalz-Kreis waren federführend für die Personalisierung des Impfzentrums verantwortlich. Der Landkreis Neunkirchen schuf die baulichen Voraussetzungen und die Logistik im Impfzentrum. „Innerhalb von 12 Arbeitstagen haben wir aus einem leerstehenden Baumarkt ein einsatzfähiges Impfzentrum geschaffen. Ich bin stolz, dass die Umsetzung so gut geklappt hat. Danke an die haupt- und ehrenamtlichen Akteuren  sowie die regionalen Betriebe. Nur durch die  tatkräftige Unterstützung der Hilfskräfte von THW, DRK und Feuerwehr war dies in so kurzer Zeit möglich“, bilanzierte Landrat Sören Meng.

Das Impfzentrum Ost wird durch die drei Landkreise Neunkirchen, St. Wendel und dem Saarpfalz-Kreis betrieben. Der Impfstart im Saarland wird zentral durch das Gesundheitsministerium bekannt gegeben. Die Terminkoordination läuft ebenfalls zentral über das Land, hier hat das Gesundheitsministerium heute nähere Infos bekannt gegeben. Nähere Infos zum Impfen und zur Terminbuchung unter www.impfen.saarland.de

 

 

Kontakt

  Am Forum 1
     66424 Homburg

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  (0 68 41) 1 04 - 0

  Rechtssicherer Kontakt

Kreissparkasse Saarpfalz

IBAN: DE92594500101010912200
BIC: SALADE51HOM
ID e-Rechnung: 10045000-9060000001-35

Der Saarpfalz-Kreis