„Sauberes Saarland – Was jeder Einzelne dafür tun kann“

Interaktiver Vortrag bei der Kreisvolkshochschule

Die Kreisvolkshochschule des Saarpfalz-Kreises bietet in Kooperation mit dem Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz des Saarlandes und dem Verband der Volkshochschulen des Saarlandes am Montag, dem 10. Mai, um 16 Uhr einen interaktiven Vortrag rund um das Thema Müll und dessen Vermeidung an.

Minister Reinhold Jost spricht unter anderem darüber, dass Müll, unachtsam weggeworfen oder bewusst abgeladen in der Natur, immer noch ein großes Problem darstellt. Für Flora und Fauna wird er zum Risiko, den Steuerzahlenden kostet seine Entsorgung viel Geld. Was jeder Einzelne tun kann, damit der Müll dort landet, wo er hingehört oder auch gar nicht erst entsteht und was das Saarland mit seiner Kampagne „Sauberes Saarland“ bewirken will, erklärt Umweltminister Reinhold Jost in seinem Online-Vortrag. Alle sind eigeladen, sich zu informieren und mitzudiskutieren.

Die Teilnahme an den Online-Veranstaltungen ist kostenfrei. Anmelden kann man sich unter Tel. 06842 9243-10, per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter www.spk.vhsen.de. Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmenden rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung einen Zugangslink zum Vortrag.

 

Kontakt

  Am Forum 1
     66424 Homburg

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  (0 68 41) 1 04 - 0

  Rechtssicherer Kontakt

Kreissparkasse Saarpfalz

IBAN: DE92594500101010912200
BIC: SALADE51HOM
ID e-Rechnung: 10045000-9060000001-35

Der Saarpfalz-Kreis

Logo 200 Jahre Saarpfalz-Kreis, verlinkt auf die Startseite des Webauftrittes