Aufgrund der aktuellen Entwicklung durch die zunehmende Zahl von Infektionen durch das Coronavirus findet das für Sonntag, 8. März, geplante Karrierefrühstück mit der Finanzexpertin Birgit Wetjen im Homburger Forum nicht statt. Zu dieser Veranstaltung hatte das Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises in Kooperation mit dem Frauenbüro Homburg, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Saarpfalz mbH und der vom Europäischen Sozialfonds geförderten Koordinierungsstelle Frau & Beruf eingeladen.

Es ist die zweite Veranstaltung im Saarpfalz-Kreis, die im Rahmen von  Schutz- und Vorsichtsmaßnahmen von Seiten der Veranstalter abgesagt wird. „Auch wenn das Karrierefrühstück mit etwa 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Vergleich zur Tourismusbörse eine relativ kleine Veranstaltung ist, möchten wir zum Schutz der Bevölkerung das Risiko einer Ansteckung mit dem Coronavirus zum aktuellen Zeitpunkt minimieren“, bittet Landrat Dr. Theophil Gallo alle Akteure um Verständnis. „Es geht auch darum, mit allen möglichen Mitteln die weitere Ausbreitung zumindest zu verlangsamen“, so der Landrat weiter. Die Frauenbeauftragte des Saarpfalz-Kreises, Birgit Rudolf, ergänzt: „Aufgrund der großen Resonanz werden wir die Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt erneut anbieten, wenn sich die Situation entschärft hat.“ Die Eintrittskarten können ab sofort bis zum 31. März beim Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises, Scheffelplatz 1, Homburg, zurückgegeben werden.

Kontakt

  Am Forum 1
     66424 Homburg

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  (0 68 41) 1 04 - 0

  Rechtssicherer Kontakt

Kreissparkasse Saarpfalz
IBAN: DE92594500101010912200
BIC: SALADE51HOM

Der Saarpfalz-Kreis

logo spk w