Nachdem dem Gesundheitsamt des Saarpfalz-Kreises eine auf das Corona-Virus positiv getestete Person in Zusammenhang mit einer Blieskasteler Senioreneinrichtung gemeldet wurde, wurden dort über das vergangene Wochenende alle Bewohnerinnen und Bewohner sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter abgestrichen. Die Testergebnisse liegen dem Gesundheitsamt vor: neun Bewohnerinnen/Bewohner und vier Mitarbeitende haben einen positiven Befund.

Die mit dem Corona-Virus infizierten Bewohner werden nun strikt von den anderen Bewohnern separiert, die verantwortlichen Pflegekräfte wechseln nicht in andere Bereiche. Das Personal arbeitet derzeit in Vollschutz respektive sie tragen FFP-2-Schutzmasken, medizinische Schutzhandschuhe, medizinische Schutzkittel, Brillen und Hauben. Positiv getestete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter befinden sich in häuslicher Isolation.

Die Einrichtungsleitung bestätigt, dass derzeit keine/kein Bewohner stationär behandelt wird, die Versorgung und medizinische Betreuung erfolgt – sofern notwendig – durch Ärztinnen/Ärzte im Haus.

Das Personal wird nun bis auf Weiteres zwei Mal wöchentlich abgestrichen. In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt wird es auch weitere Testungen der Bewohnerinnen und Bewohner geben.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

  Am Forum 1
     66424 Homburg

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  (0 68 41) 1 04 - 0

  Rechtssicherer Kontakt

Kreissparkasse Saarpfalz

IBAN: DE92594500101010912200
BIC: SALADE51HOM
ID e-Rechnung: 10045000-9060000001-35

Der Saarpfalz-Kreis