Aufgrund eines COVID-19-Infektionsgeschehens in der Gemeinschaftsschule Mandelbachtal-Schmelzerwald dauern die Ermittlungen des Gesundheitsamtes des Saarpfalz-Kreises dort an.

Zunächst wurden sechs Schülerinnen/Schüler aus der Klassenstufe 8 auf das Corona-Virus positiv getestet. Betroffen waren zudem zwei Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter der Freiwilligen Ganztagsschule (FGTS). Gestern wurden daher alle Kontaktpersonen der FGTS getestet. Ein Kind aus der 5. Klasse wurde hier als positiv herausgefunden. Heute wurde eine weitere Person aus den Klassenstufe 9 gemeldet, die sich mit dem Virus infiziert hat.

Testungen für die Klassenstufen 9 und 5 sind für den kommenden Dienstag und Mittwoch durch das Gesundheitsamt geplant. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitsamtes stehen im Austausch mit der Schulleitung, den betroffenen Lehrkräften und Familien.

Das Gesundheitsamt wird über weitergehende Maßnahmen informieren. Wenn die in Quarantäne befindlichen Personen Krankheitssymptome zeigen, müssen diese sich umgehend beim Gesundheitsamt melden.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

  Am Forum 1
     66424 Homburg

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  (0 68 41) 1 04 - 0

  Rechtssicherer Kontakt

Kreissparkasse Saarpfalz

IBAN: DE92594500101010912200
BIC: SALADE51HOM
ID e-Rechnung: 10045000-9060000001-35

Der Saarpfalz-Kreis