Saarpfalz-Kreis unterstützt den Ersatzneubau für die StäKiBe Oberbexbach

Die Ampel für den Ersatzneubau der städtischen Kinderbetreuungseinrichtung (StaeKiBe) „Am Kälberberg“ Oberbexbach steht auf Grün. Die Pläne sind erstellt, die Kosten teilen sich die das Land, der Kreis sowie die Kommune und auch Bundesmittel fließen in das Bauprojekt mit ein. Über die Zuwendung des Saarpfalz-Kreises in Höhe von 1.094.640 Euro für die Schaffung und Sicherung von Betreuungsplätzen von Kindern informierte Landrat Dr. Theophil Gallo in den Räumlichkeiten der Nachmittagsbetreuung der Grundschule in Oberbexbach. Mit dabei waren u. a. die Staatssekretärin im Bildungsministerium, Christine Streichert-Clivot, die ihrerseits einen Zuwendungsbescheid über 1.459.700 Euro überreichte, sowie der Bexbacher Bürgermeister Thomas Leis, die Leiterin der StäKiBe Oberbexbach, Elisabeth Duppre, sowie der beauftragte Architekt Michael Sedlmeier.

Die StäKiBe Oberbexbach rückt mit ihrem Neubau wenige hundert Meter weiter näher an die Grundschule „Am Kälberberg“ ran und beides zusammen ergibt eine „Bildungskette aus einem Guss“, wie es Christine Streichert-Clivot nannte. Alle Beteiligten zeigten sich erfreut über die baldige Umsetzung des Bauprojektes, das aufgrund der anspruchsvollen Topografie am Kälberberg einer zeitintensiven Entwicklung bedurfte. Bürgermeister Thomas Leis merkte man die Erleichterung darüber an, dass trotz erschwerter Rahmenbedingungen nun in einem geschützten Raum ein lückenloses, bildungsstarkes Gesamtpaket geschnürt werden kann – von der Krippe über den Kindergarten bis zur Grundschule. Michael Sedlmeier erläuterte den Grundriss der neuen Einrichtung und ging auf ihre Bauweise und Funktionalität ein. Auf zwei modernen, barrierefrei zugänglichen Ebenen (zweigeschossig, versetzt) sollen Räumlichkeiten für vier Kindergartengruppen mit je 25 Plätzen, zwei Krippengruppen mit je 11 Plätzen (alle im Obergeschoss) sowie für die Verwaltung, Küche, Mehrzweckraum und Technik (im Untergeschoss) entstehen. Insgesamt werden 3,7 Millionen Euro investiert.

„Diese Baumaßnahme ist essentiell für die Infrastruktur von Oberbexbach und auch von Bexbach. Sie ist gut für die Kinder, und sie entlastet die Familien. Darauf legt der Saarpfalz-Kreis großen Wert, unabhängig davon, dass er mit der Bereitstellung von ausreichend Kindertagesplätzen einen gesetzlichen Auftrag zu erfüllen hat“, betont Landrat Dr. Theophil Gallo.

 

Kontakt

  Am Forum 1
     66424 Homburg

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  (0 68 41) 1 04 - 0

  Rechtssicherer Kontakt

Kreissparkasse Saarpfalz
IBAN: DE92594500101010912200
BIC: SALADE51HOM

Der Saarpfalz-Kreis

logo spk w