3. Seniorenmesse in den Startlöchern

Die Seite enthält folgende Unterpunkte:
Presse
Bildung
Ehrenamt
Frauen
Gesundheit
Jugend
Soziales
Senioren
Kultur
Umwelt
Wirtschaft

Meta-Navigation

Hilfe, Feedback und einen Gesamtüberblick über unser Angebot bieten die Seiten

Saarpfalz-Kreis - Bürgerservice, Urlaub, Veranstaltungen, Aktuelles
Willkommen im Saarpfalz-Kreis online

Hauptnavigation

Nutzen Sie den Einstieg über einen unserer vier Hauptbereiche


Bereichsnavigation

Die Unterpunkte dieser Seite sind

Beginn des Inhaltsbereiches

14.09.2007

3. Seniorenmesse in den Startlöchern


Bereits zum dritten Mal in Folge kann die große Seniorenmesse des Saarpfalz-Kreises am 7. November planmäßig um 10 Uhr an den Start gehen. In diesem Jahr ist die Stadthalle in St. Ingbert wieder als Veranstaltungsort auserkoren. Die Resonanz auf die Ausschreibung des Seniorenbüros war überwältigend.

55 Aussteller sind bei der Großveranstaltung dabei und bieten von 10 bis 18 Uhr eine geballte Ladung an Tipps, Informationen und Angeboten für ein gesundes und aktives Leben. Aber auch Hilfen bei Krankheit und Pflegebedürftigkeit werden umfassend präsentiert. Vereine und Organisationen nutzen den Tag dazu ihr Wirken und ihre Aktivitäten darzustellen. Dienstleister aus den unterschiedlichsten Branchen wollen den Messebesucherinnen und Messebesuchern ihre Leistungsfähigkeit und ihre Produkte vorstellen.

Die Seniorenmesse soll insbesondere die Möglichkeit bieten, ohne Zeitdruck, Termine oder weite Anfahrten viele Informationen an einem Platz zu finden und sich von kompetenten Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartnern vor Ort beraten zu lassen.

Das Seniorenbüro des Saarpfalz-Kreises erwartet zu diesem Informationstag viele Besucher, eingeladen sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung des Seniorenbüros wird in Zusammenarbeit mit der Stadt St. Ingbert und der Seniorenberatungsstelle des Caritas-Zentrum St. Ingbert organisiert.

Weitere Informationen erteilt das Seniorenbüro des Saarpfalz-Kreises, Tel. 0 68 41 / 1 04-2 44, -2 43 oder -2 54.



Servicenavigation





Pfadnavigation

Sie befinden sich hier: Startseite » Presse » Senioren
Letzte Änderung: 14.09.2007

Informieren Sie sich über die Betreiber der Seite und die Datenschutzbestimmungen unter