+++ 3G-Regelung für Besucherinnen und Besucher der Kreisverwaltung

Mit Blick auf die sich immer noch weiter zuspitzende Pandemielage ist bis auf Weiteres der Zutritt für Besucherinnen und Besucher der Kreisverwaltung zu allen Verwaltungsgebäuden nur noch unter Vorlage eines 3G-Nachweises möglich.  Der Nachweis ist an den jeweiligen Eingangsbereichen folgendermaßen zu erbringen:

  1. Impfnachweis nach § 2 Nummer 3 COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung oder
  2. Genesenennachweis nach § 2 Nummer 5 COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung oder
  3. Testnachweise nach § 2 Nummer 7 COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung, wobei die zugrundeliegende Testung maximal 24 Stunden zurückliegen darf. Lediglich der Nachweis bei einer Testung mittels PCR-Test besitzt eine Gültigkeit bis zu 48 Stunden nach der Testung.

Außerdem muss unbedingt ein Ausweisdokument zur Identifikation mitgebracht werden.

Ausgenommen von der 3G-Regelung sind:

  • Personen, die aufgrund medizinischer Kontraindikation nicht geimpft werden dürfen (ärztliches Attest erforderlich), z. B. Schwangere im ersten Schwangerschaftsdrittel (mit aktuellem negativen Test!)
  • Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres
  • KiTa-Kinder über 6 und Schülerinnen und Schüler bei regelmäßiger Teilnahme am Testangebot in der Einrichtung (Testbescheinigung der Schule bzw. KiTa als Nachweis)

Begleitpersonen von Minderjährigen müssen die 3G-Regel erfüllen.

Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass Kinder und Jugendliche sowie Familien in dringenden Notsituation ohne die genannten Voraussetzungen den persönlichen Kontakt zum Jugendamt suchen können. Das Gleiche gilt für Personen in dringenden Notsituationen, die die Sozialleistungsbehörden aufsuchen müssen.

Weitere Informationen zur Erreichbarkeit der Dienststellen und Fachbereiche des Kreises finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Thema Corona, bspw. auch zum Testen und Impfen im Saarpfalz-Kreis, finden Sie hier.

Kontakt

  Am Forum 1
     66424 Homburg

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  (0 68 41) 1 04 - 0

  Rechtssicherer Kontakt

Kreissparkasse Saarpfalz

IBAN: DE92594500101010912200
BIC: SALADE51HOM
ID e-Rechnung: 10045000-9060000001-35

Der Saarpfalz-Kreis