Saarpfalz. Blätter für Geschichte und Volkskunde

Die „Saarpfalz-Blätter“ decken ein breites Themenspektrum ab. Die Palette reicht von Archäologie und historischer Anthropologie („Volkskunde“) über Kunst-, Kirchen- und Medizingeschichte und Lokal- und Regionalgeschichte. Auch die Denkmalproblematik, Literatur, Geologie und Biographien sind berücksichtigt. Mehr als 200 Autorinnen und Autoren steuerten Beiträge bei. Als ergiebiger Fundus nicht zuletzt von wertvollen Quelleneditionen dient die „Saarpfalz“ auch der regional- und lokalgeschichtlichen Forschung.

Nachdem der Saarpfalz-Kreis 1983 die Erstausgabe dieser Schriftenreihe herausgegeben hatte, erschien das wissenschaftliche Periodikum ab 1984 in regelmäßiger, vierteljährlicher Folge. Initiiert vom damaligen Heimat- und Denkmalpfleger Heinz Spies († 1983), übernahm ab dem zweiten Heft dessen Nachfolger im Amt, Bernhard Becker, die Leitung der Redaktion.[1] In dieser arbeiteten u. a. Silvia Altemoos (Museologie), Martin Baus (Geschichte), Doris Grieben (Geschichte), Jutta Schwan (Kunstgeschichte) und Stefan Tholl (Kunstgeschichte) mit. Bis Juni 2020 erschienen insgesamt 145 regelmäßige Ausgaben dieser Zeitschrift, die aufgrund ihrer Gestaltung als „Gelbes Heftchen“ geläufig ist. Darüber hinaus wurde jedes Jahr ein Sonderheft publiziert, das sich jeweils einem speziellen Thema widmete.

Im Moment sind Vorbereitungen zugange, die seit Juni 2020 unterbrochene Lieferung in neuer Aufmachung und verminderter Periodizität wieder anlaufen zu lassen.

preview  Hier gelangen Sie zum Register der bereits digitalisierten "Saarpfalz-Blätter".

Büro des Landrats, Kulturmanagement


Am Forum 1
66424 Homburg
 
Telefax: 06841 104-7205
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstzeiten: Mo-Do 8.00-12.00 Uhr und 13.00-15.30 Uhr, Fr 8.00-12.00 Uhr und 13.00-15.00 Uhr sowie nach Vereinbarung

Kontakt

  Am Forum 1
     66424 Homburg

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  (0 68 41) 1 04 - 0

  Rechtssicherer Kontakt

Kreissparkasse Saarpfalz

IBAN: DE92594500101010912200
BIC: SALADE51HOM
ID e-Rechnung: 10045000-9060000001-35

Der Saarpfalz-Kreis