Klasse 2000

Die Grundlagen für Suchtverhalten und gesundheitsschädigende Lebensweisen entstehen bereits in der Kindheit. Vorbeugung ist notwendig und sollte möglichst früh beginnen. Hier setzt Klasse2000 an, das bundesweit größte Programm zur Gesundheitsförderung im Grundschulalter.

Das Programm Klasse2000 fördert die positive Einstellung zur Gesundheit. Das Programm vermittelt Wissen über den Körper, gibt praktische Tipps zur gesunden Ernährung und Bewegung. Es fördert außerdem die persönlichen und sozialen Kompetenzen der Kinder sowie ihr Selbstwertgefühl. So werden sie dabei unterstützt, ihr Leben gesund zu meistern.

Die Grundschulkinder werden kontinuierlich vom 1. bis zum 4. Schuljahr begleitet. Pro Schuljahr führen die Lehrkräfte Unterrichtsstunden durch, für die sie ausgearbeitetes Material erhalten. Drei weitere Unterrichtseinheiten gestalten speziell geschulte Klasse2000-Gesundheitsförderer.

Seit Beginn des Programms im Jahr 1991 schlossen über 1,6 Millionen Kinder Bekanntschaft mit Klasse 2000. Zurzeit macht bundesweit jedes 7.Grundschulkind bei Klasse2000 mit. Im Schuljahr 2017/18 nahmen über 480.000 Kinder aus mehr als 21.200 Grundschulklassen teil, das entspricht über 15 % aller Grundschulklassen. Im Saarpfalz-Kreis wurden im Schuljahr 2017/18 insgesamt 68 Grundschulklassen betreut, sowohl in Grundschulen als auch in Förderschulen. Im Schuljahr 2017/18 haben in den Kommunen des Saarpfalz-Kreises 4425 Schüler in 204 Klassen die Grundschule besucht. Das bedeutet, dass im Schuljahr 2017/18 insgesamt 33 % der Grundschulklassen des Saarpfalz-Kreises in das Präventionsprogramm Klasse2000 eingebunden sind. Von den geförderten 68 Klassen wurden 49 Klassen durch 12 Mitarbeiterinnen des Gesundheitsamtes betreut. Als Gesundheitsförderteam transportieren Ärztinnen, sozialmedizinische und medizinische Assistentinnen sowie Sozialpädagoginnen des Gesundheitsamtes das Anliegen von Klasse 2000: “Gesundheit macht Spaß“ in die Schulen.

Die beste Suchtvorbeugung ist eine gelungene Persönlichkeitsentwicklung der Kinder und Jugendlichen. Ausgehend von dieser Erkenntnis behandelt Klasse2000 folgende Themen:
Den Körper kennenlernen (Atmung, Bewegung, Verdauung, Herz-Kreislauf, Gehirn ), gesund und lecker essen, sich regelmäßig bewegen und entspannen, Gefühle erkennen und damit umgehen, Konflikte gewaltfrei lösen, Tabak und Alkohol kritisch beurteilen und auch bei Gruppendruck  „Nein“ dazu sagen können, Werbung durchschauen sowie der Umgang mit Fernsehen und Computer. Das Programm wird auf der Basis einer ständigen Evaluation und neuer wissenschaftlicher Ergebnisse laufend überarbeitet und aktualisiert.

Klasse2000 wird von einem gemeinnützigen Verein getragen und finanziert sich ausschließlich über Spenden, meist in Form von Patenschaften für einzelne Klassen. Der Patenschaftsbetrag liegt derzeit bei 220 Euro pro Schuljahr und Klasse. Er deckt die Kosten für den Einsatz der Gesundheitsförderer, die Entwicklung und Herstellung des Unterrichtsmaterials, den Versand, die Evaluation und die Organisation des Programms. Es sind auch Teilpatenschaften möglich.

Bundesweit engagieren sich über 6.700 Menschen und Organisationen als Klasse 2000-Paten: Eltern, Firmen, Lions und andere Service Clubs, Fördervereine, Stiftungen, Ärzte, Krankenkassen, Kommunen, Sparkassen, Banken und viele mehr. Seit 2005 trägt Klasse2000 das Spenden-Siegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI). Es gilt als wichtigstes Gütesiegel im deutschen Spendenwesen. 

Weitere Informationen finden Sie unter www.klasse2000.de

Koordinierungsstelle Umwelt und Gesundheit


Fachbereichsleiterin
Frau Dr. Thomé-Granz
 
Am Forum 1
66424 Homburg
 
Telefonzentrale: (0 68 41) 1 04 - 0
Telefax: (0 68 41) 1 04 - 75 01
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

 
 

Kontakt

  Am Forum 1
     66424 Homburg

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  (0 68 41) 1 04 - 0

  Rechtssicherer Kontakt

Kreissparkasse Saarpfalz
IBAN: DE92594500101010912200
BIC: SALADE51HOM

Der Saarpfalz-Kreis

logo spk w