Die von der Landesregierung beschlossenen Lockerungen greifen auch im Europäischen Kulturpark Bliesbruck-Reinheim

Nach der neuesten Verordnung entfallen für die musealen Bereiche des Kulturparks die vorherige Anmeldung und die Testpflicht für den Individualbesuch.

So gelten für den Besuch im Museum die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln sowie die Registrierung über die Luca-App oder das Ausfüllen eines Formulars zur Kontaktnachverfolgung. In den Innenbereichen ist die Besucherzahl begrenzt und wird vom Kassendienstpersonal überwacht.

Für Führungen und Workshops ist weiterhin ein tagesaktueller negativer SARS-CoV-2 Rapid Antigen Test vorzuweisen und es besteht die Notwendigkeit der Erfassung personenbezogener Daten zur Kontaktnachverfolgung im Falle einer Infektion. Hier entfällt die Testpflicht vorerst nur für Genesene und Geimpfte mit entsprechendem Nachweis.

Nähere Informationen entnehmen Interessierte bitte vor dem Besuch tagesaktuell dem Hygieneplan im Internet unter www.europaeischer-kulturpark.de oder erkundigen sich telefonisch unter (06843) 900211.

Die aktuellen Einreisebestimmungen finden sich unter www.saarland.de unter der Rubrik "Reisen und Grenzverkehr".

Kontakt

  Am Forum 1
     66424 Homburg

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  (0 68 41) 1 04 - 0

  Rechtssicherer Kontakt

Kreissparkasse Saarpfalz

IBAN: DE92594500101010912200
BIC: SALADE51HOM
ID e-Rechnung: 10045000-9060000001-35

Der Saarpfalz-Kreis