ÖPNV-Abteilung verweist auf den Taktfahrplan

Mit der schrittweisen Öffnung der Schulen am kommenden Montag, 4. Mai, nimmt der ÖPNV im Saarpfalz-Kreis wieder seine regulären Schulfahrten auf.

Trotz der weitgehenden Bemühungen der ÖPNV-Abteilung in Zusammenarbeit mit den beteiligten Busunternehmen lässt sich derzeit kein Fahrplan abbilden, der den differenzierten Schulschlusszeiten der weiterführenden Schulen passgenau entspricht.

Der Saarpfalz-Kreis bittet um Verständnis und verweist neben den regulären Schulfahrten auf den Taktfahrplan des ÖPNV. Informationen zu den Fahrplänen finden sich im Internet unter www.saarfahrplan.de. Auskünfte dazu werden auch unter der SaarVV-Kundenhotline 06898 500-4000 erteilt.

Darüber hinaus stehen bei Fragen und Anliegen die zuständigen Mitarbeiterinnen der Kreisverwaltung unter 06841 104-7232, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, gerne zur Verfügung.

Landrat Dr. Theophil Gallo: „Die Aufnahme des Schulbetriebs ab Montag wird hoffentlich reibungslos ablaufen. Viele Menschen in der Verwaltung, vor allem aber auch in den Schulen und in den Unternehmen des ÖPNV  haben darauf hin gearbeitet. Ich bitte um gegenseitige Rücksichtnahme und Unterstützung auch beim Hin- und Heimweg zur Schule. Wir versuchen von Seiten des Saarpfalz-Kreises bestmöglich zu unterstützen und bei auftretenden Schwierigkeiten schnellstmöglich Abhilfe zu schaffen.“

Kontakt

  Am Forum 1
     66424 Homburg

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  (0 68 41) 1 04 - 0

  Rechtssicherer Kontakt

Kreissparkasse Saarpfalz
IBAN: DE92594500101010912200
BIC: SALADE51HOM
ID e-Rechnung: 10045000-9067777777-57

Der Saarpfalz-Kreis

logo spk w