Saarpfalz-Kreis sucht Kindertagespflegepersonen

Die Seite enthält folgende Unterpunkte:
Presse
Bildung
Ehrenamt
Frauen
Gesundheit
Jugend
Soziales
Senioren
Kultur
Umwelt
Wirtschaft

Meta-Navigation

Hilfe, Feedback und einen Gesamtüberblick über unser Angebot bieten die Seiten

Saarpfalz-Kreis - Bürgerservice, Urlaub, Veranstaltungen, Aktuelles
Willkommen im Saarpfalz-Kreis online

Hauptnavigation

Nutzen Sie den Einstieg über einen unserer vier Hauptbereiche


Bereichsnavigation

Die Unterpunkte dieser Seite sind

Beginn des Inhaltsbereiches

12.09.2017

Saarpfalz-Kreis sucht Kindertagespflegepersonen


Informationsveranstaltung am Donnerstag, 28. September, 10-12 Uhr

Die Kindertagespflege stellt eine individuelle, familiennahe und flexible Betreuungsmöglichkeit dar und bietet eine gute Alternative zur Betreuung in einer Kindertagesstätte oder Krippe. Um die bestehende Nachfrage zu decken, startet das Jugendamt des Saarpfalz-Kreises den 15. Qualifizierungskurs zur Kindertagespflegeperson.

Der Saarpfalz-Kreis ist Modellstandort des Bundesprogramms „Kindertagespflege: Weil die Kleinsten große Nähe brauchen“, einem Programm des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSJ). Der Kurs umfasst wesentliche, fachliche Inhalte zur Bildung, Erziehung, gesunden Entwicklung und Förderung der Kinder. Darüber hinaus werden Kenntnisse zu Rechtsfragen vermittelt. Weitere Themen sind unter anderem die Gestaltung der Erziehungspartnerschaft, gesunde Ernährung und der Umgang mit Konflikten. Parallel zum Kurs wird für Kinder der Teilnehmer/-innen eine kostenfreie Kinderbetreuung angeboten.

Wer sich für die Arbeit als Kindertagespflegeperson und eine entsprechende Qualifizierung interessiert, kann sich am Donnerstag, 28. September 2017, von 10 bis 12 Uhr, im neuen Dienstgebäude des Jugendamtes, Talstraße 57b, Raum 126 umfassend informieren. Der Qualifizierungskurs startet am 4. Mai 2017. Weitere Informationen und Anmeldung bei Lisa Rupp, lisa.Rupp@saarpfalz-kreis.de, Telefonnummer: 06841/104-8119.

Mit dem Bundesprogramm „Kindertagespflege: Weil die Kleinsten große Nähe brauchen“ stärkt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die Weiterentwicklung des Systems Kindertagespflege und die Sicherung der Qualität der pädagogischen Tätigkeit von Kindertagespflegepersonen. Von Januar 2016 bis Dezember 2018 werden rund 30 Modellstandorte gefördert, die das „Kompetenzorientierte Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege“ implementieren sowie die damit verbundenen strukturellen Erweiterungen im regionalen System der Kindertagespflege umsetzen

 



Servicenavigation





Pfadnavigation

Sie befinden sich hier: Startseite
Letzte Änderung: 12.09.2017

Informieren Sie sich über die Betreiber der Seite und die Datenschutzbestimmungen unter