Noch wenige freie Plätze

Die Seite enthält folgende Unterpunkte:
Presse
Bildung
Ehrenamt
Frauen
Gesundheit
Jugend
Soziales
Senioren
Kultur
Umwelt
Wirtschaft

Meta-Navigation

Hilfe, Feedback und einen Gesamtüberblick über unser Angebot bieten die Seiten

Saarpfalz-Kreis - Bürgerservice, Urlaub, Veranstaltungen, Aktuelles
Willkommen im Saarpfalz-Kreis online

Hauptnavigation

Nutzen Sie den Einstieg über einen unserer vier Hauptbereiche


Bereichsnavigation

Die Unterpunkte dieser Seite sind

Beginn des Inhaltsbereiches

08.06.2005

Noch wenige freie Plätze


Am Kulturlandschaftszentrum Haus Lochfeld in Wittersheim sind noch Plätze frei, in zwei interessanten Workshops.

Am Samstag, 18. Juni 2005, findet von 10 Uhr bis zirka 19 Uhr der Workshop „Naturfotographie“ unter Leitung des Naturfotografen Dr. Axel Krieger aus Saarbrücken statt. Der Workshop dient der Vertiefung der Kenntnisse und Fertigkeiten zum Thema Naturfotografie mit dem Schwerpunkt Makrofotografie für digital und analog Fotografierende. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 15,00 €.

Ebenfalls freie Plätze bietet noch der Workshop „Seifen selbst gemacht - mit Pflanzenölen aus dem Saarland“ am Samstag, 25. Juni 2005, von 11 bis 16 Uhr, unter Leitung von Nina Bönisch von der Gesellschaft für nachwachsende Rohstoffe.

Der Workshop trainiert die Herstellung von Seifen aus pflanzlichen Ölen, Fetten, Kräutern und ätherischen Ölen und Gewürzen. Teilnehmerbeitrag ebenfalls 15,00 €. Die Teilnehmer sollten einen kleinen Korb für die Kräuter, ein Taschenmesser, ein Küchenbrett, ein bis zwei kleine Gläser sowie festes Schuhwerk mitbringen.

Wegen der begrenzten Parkmöglichkeiten am Haus wird gebeten Parkplätze im Ort oder im Umfeld anzufahren.

Für beide Workshops, die in Kooperation zwischen dem Zweckverband „Saar-Blies-Gau / Auf der Lohe“, dem Umweltdezernat des Saarpfalz-Kreises und der Kreisvolkshochschule organisiert werden, ist eine Anmeldung wegen der begrenzten Teilnehmerzahl unbedingt erforderlich. Anmeldung, nähere Informationen sowie das aktuelle Programm erhalten Sie bei der Kreisverwaltung in Homburg bei Yvonne Maurer unter der Telefon-Nrumme 0 68 41 / 1 04-4 03.

Autor: ust


Servicenavigation





Pfadnavigation

Sie befinden sich hier: Startseite » Presse » Umwelt
Letzte Änderung: 08.06.2005

Informieren Sie sich über die Betreiber der Seite und die Datenschutzbestimmungen unter