Vergleich der weiterführenden Schulen

 

 Wählen Sie die Schulen aus, die Sie miteinander vergleichen möchten (maximal 3).

 

 

 
Galileo-Schule Bexbach

Freie Waldorfschule Saar-Pfalz

Geschwister-Scholl-Schule Blieskastel

Von der Leyen-Gymnasium

Gemeinschaftsschule Gersheim

Robert-Bosch-Schule Homburg

Gemeinschaftsschule Neue Sandrennbahn Homburg

Christian von Mannlich-Gymnasium

Gymnasium Johanneum Homburg

Saarpfalz-Gymnasium

Gemeinschaftsschule Kirkel

Gemeinschaftsschule Mandelbachtal-Schmelzerwald

Albertus-Magnus-Realschule

Gemeinschaftsschule St. Ingbert-Rohrbach

Albert-Magnus-Gymnasium

Leibniz-Gymnasium St. Ingbert
Sprachenfolge
  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch ab Kl. 11 für SuS ohne 2. FS
  • Englisch
  • Französisch
  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch
  • Französisch, Englisch
  • Französisch, Englisch
  • Latein
  • Englisch/Französisch
  • Englisch/Französisch
  • Französisch
  • Englisch
  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch (Oberstufe)
  • Englisch
  • Französisch
  • Im Sprachzweig: Latein
  • Französisch oder Latein
  • Englisch
  • Spanisch oder Latein
  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch (alternativ: Informatik oder Naturwissenschaften)
  • Französisch
  • Englisch
  • Französisch ab Klasse 5
  • Englisch ab Klassenstufe 5 im zweistündigen Sprachkurs
  • Spanisch ab Klassenstufe 11 im Oberstufenverbund mit dem BBZ
  • Englisch und Französisch
  • Französisch und Englisch
  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch
  • Französisch ab Klasse 5
  • Englisch ab Klasse 6
  • Latein ab Klasse 8, Spanisch ab der Einführungsphase, ebenso möglich: Italienisch
  • Englisch ab Klassenstufe 5
  • Französisch ab Klassenstufe 6
  • Spanisch ab Klassenstufe 8 (Wahlmöglichkeit
Vertiefungszweige/
spezialisierte Klassen
  • Netzwerk kooperierender Betriebe
  • Kooperationsvereinbarung mit der Robert-Bosch GmbH im Rahmen der „Wissensfabrik“: IT2School
  • Erweiterter handwerklich / künstlerischer Bereich
  • A- Kurs in Chemie ab Klassenstufe 9, Spanisch ab Klassenstufe 11
  • Sprachliches- und mathematisch-naturwissenschaftliches Profil
  • Französisch Bilingual
   
  • Bilingualer Zug
  • Sprachzweig
  • Naturwissenschaftlicher Zweig
  • Französisch bilingual (EU-Zweig: bilingualer Unterricht in den Fächern
  • Politik
  • Erdkunde
  • Geschichte mit Möglichkeit des Abi Bac
  • Informatik
  • Sprachen
  • Naturwissenschaften
  • Sportklasse
  • Musikklasse
   
  • DAZ-Kurse: Schüler, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, erhalten zusätzliche Förderung durch Daz-Fachlehrer.
  • Je nach Grad ihrer Kenntnisse erfolgt diese in einem seperaten Kurs oder der DAZ-Lehrer begleitet den Schüler im regulären Unterricht
  • Chorklassen innerhalb der Unterstufe;
  • bilinguales Zusatzangebot auf Basis von Französisch
  • Profilierung ab Klasse 8: entweder sprachliches Profil mit Latein oder naturwissenschaftliches Profil mit Physik als Hauptfach
  • Spanisch als dritte oder vierte Fremdsprache aber auch neueinsetzend als zweite Fremdsprache für Seiteneinsteiger mit Mittlerem Bildungsabschluss
  • Sportklasse (5 & 6)
  • Musikklasse (5, 6 & 7)
  • Sprachlicher Zweig und Naturwissenschaftlicher Zweig (8 – 10)
AGs
  • Backen
  • Chor
  • Erinnerungsarbeit
  • Experimente
  • Fußball
  • Museumsführung
  • Programmieren
  • Schulband
  • Schülervertretung
  • Technik
Im Rahmen der FGTS
  • Bücherei
  • darstellendes Spiel
  • Fußball
  • Kochen
  • Kunst
  • Lernatelier
  • Musik
  • Umwelt
  • Umweltdetektive
  • Roboter
  • Schulgarten
  • Schulsanitätsdienst
  • Street Art
  • Tischtennis
  • Bildene Kunst-AG
  • Fußball -AG
  • Leseclub-AG
  • Mediation
  • Schulchor
  • Schulorchester
  • Schülerzeitung
  • Theater
  • Von-der-Leyen Chor

 

  • Abenteuer-AG
  • Afrika-AG Chat der Welten
  • Anschluss direkt
  • Aquarium-AG
  • Bundesagentur f. Arbeit
  • Feuerwehr
  • Fußball
  • Golf
  • Kochen
  • Kreatives malen
  • Malen & Mangas
  • Mediation
  • Musik
  • Programmieren
  • Tansania-Projekt
  • Tanz -und Fitness
  • Schulgarten
  • Schulimkerei
  • Schule ohne Rassismus
  • Schulsanitäter
  • Schoolworker
  • Schülerzeitung
  • Streitschlichter
  • Basketball
  • Basteln
  • Belly -Dance
  • Bosch Modell Energie Stadt
  • Chor
  • Kreative Company
  • Fechten
  • Fußball
  • Golf
  • Hirnforscher
  • Hockey
  • Internationale Küche
  • Medien/ Schulradio
  • Outdoor
  • Sport
  • Perlen
  • Pferde
  • Rhythmus
  • Schulgarten
  • Schulsanitäter
  • Schulband
  • Schullabor
  • Hirnwerkstatt
  • Sport
  • Spiele
  • Tischtennis
  • Theater
  • Töpfern
  • Upcycling
  • Werken
  • ADAC"Achtung Auto"
  • ADAC Fahrradturnier
  • ART Reno Kunst -AG
  • Cheerleading bilingua
  • Chor
  • Friedensgruppe
  • Handarbeits-AG
  • Handball
  • Hip Hop, Modern Dance und Schautanz
  • Inliner
  • Internetcafe
  • Leichtathletik
  • Malen wie die großen Meister
  • Robotik AG
  • Schülerbücherei
  • Schülermediatoren
  • Tischtennis
  • Thai Chi
  • Dance Club
  • Musik
  • Naturwissenschaften
  • Sportarten
  • Theater
  • UNESCO
  • Basketball-AG
  • Jungenfußball-AG
  • Kunst-AG
  • Lego-Mindstorms-AG
  • Mathe-AG
  • Mädchenfußball-AG
  • Navi-AG
  • Science-AG
  • Sille-Band
  • Sille-Garten
  • Sportspiele-AG
  • Schach-AG
  • Theater-AG
  • Turn- und Akrobatik- AG
  • Videoclip-Dancing- AG
  • Werken-AG
  • ECDL-AG
  • Fußball-AG( Leistungstraining)
  • Informatik-AG
  • Jugend trainiert für Olympia
  • Linux-AG
  • Naturdetektive-AG
  • Orientierungslauf-AG
  • Robotik-AG
  • Sanitätsdienst-AG
  • Websitegestalltung-AG
  • Bibliothek
  • Kunst
  • Pferdefreundschaft
  • Theater
  • Technik
  • Biosphären AG
  • Fußball-AG
  • Kochen
  • Kreativ-AG
  • Mint-AG
  • Schülerband
  • Schülerzeitung
  • Umwelt
  • Astronomie
  • Basketball
  • Chor
  • Fußball
  • Gitarrenkurs
  • Musical
  • Robotik
  • Schülerfirma
  • Tischtennis

Von Klasse 5 – 10 fest im Stundenplan verankert

  • Antiaggressinstraining
  • Bildende Kunst
  • EWA
  • Internet-AG
  • Mediatoren Ausbildung
  • Online Schülerblog
  • Tanz-AG
  • Theater- AG
  • Badminton-AG
  • Basketball-AG
  • Combo-AG
  • Delft-Atelier-AG
  • ElSche Chor-AG
  • Fußball-AG
  • Klettern -AG
  • Kunst und Architektur-AG
  • Lego-Mindstorms-AG
  • Mediation-AG
  • Mini und Maxi AG
  • Musical-AG
  • Musik AG
  • Outdoor Trekking-AG
  • Sprachen -AG
  • Schulsanitätsdienst-AG
  • Technik-AG
  • Theater-AG
  • Unterstufenchor-AG
  • Video-AG
  • Vokalensemble-AG
  • Volleyball - AG
  • Basketball-AG
  • Bulgarien-AG
  • DELF-AG
  • Englisch am PC-AG
  • Geschichtsprojekt-AG
  • Informatik-AG
  • Leichtathletik-AG
  • Leibntz-Rock- Ensemble-AG
  • Leibniz-Kids-AG
  • Leibniz Chor-AG
  • Orchester-AG
  • Leseclub-AG
  • Mediation-AG
  • Schulband-AG
  • Schulzeitung-AG
  • Theater-AG
Ganztagsklassen/-schule Keine, da Freiwillige Ganztagsschule Freiwillige Ganztagsschule   Nein Nein Ganztagsklassen je nach Wahl der Eltern und der organisatorischen Möglichkeiten (im Schuljahr 2018/2019 in Klassenstufe 5 nur Ganztagsklassen, in den Klassenstufen 6 bis 9 Ganztagsklassen und Halbtagsklassen, in der Klassenstufe 10 nur Halbtagsklassen). Ja Ja

GAW
kurzes Angebot 12-15 h langes Angebot 12-17 h
Silentium Nein Nein   GBQ, 12:00-17:00 Uhr, Angebot siehe Homepage Gebundene Ganztagesschule

Das AMG ist keine gebundene Ganztagsschule.

Der Unterricht beginnt um 7.30 Uhr, die achte Stunde endet um 14.40 Uhr.

Nein
Nachmittagsbetreuung, FGTS Träger: GAW (Gesellschaft für Aus- und Weiterbildung des Saarpfalz-Kreises)
Zeiten: bis 15.00 Uhr bzw. 17.00 Uhr
Angebot: GAW (Gesellschaft für Aus- und Weiterbildung des Saarpfalz-Kreises) bis 15.00 Uhr bzw. 17.00 Uhr, gesundes Mittagessen, Hausaufgaben- und Lernzeit mit Lehrkräften und FGTS-Personal, vielfältige AG-Angebote, Förderunterricht durch Lehrkräfte Besonderheit: Referenzschule für ganztägiges Lernen, gemeinsame FGTS mit der Grundschule Bexbach
Träger: Waldorfschulverein Saar-Pfalz e.V.
Zeiten: 12:35 Uhr – 17:00 Uhr
Träger: WIAF, St. Wendel
Zeiten: Betreuung nach Unterrichtsschluss bis 15.00 bzw. 17.00 Uhr, Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung
Angebot: Freizeitgestaltung
Träger: Gesellschaft für Aus- und Weiterbildung (GAW)
Zeiten: 13.00 Uhr – 17.00 Uhr
Angebot: Hausaufgabenbetreuung, gebundene Freizeit
Träger: GAW
Zeiten: 13.15 Uhr bis 15.00 Uhr oder 13.15 Uhr bis 17.00 Uhr
Träger: GAW Träger: AWO Saarland Sozialpädagogisches Netzwerk SPN Träger: GAW
Zeiten: kurzes Angebot 12-15 h, langes Angebot 12-17
Träger: Herz-Jesu-MissionareMo-Fr von 13.30Uhr bis 17.00Uhr
Angebot: Betreuung der Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen durch Lehrerinnern und Lehrer sowie pädagogische Fachkräfte 
Träger: Christliches Jugenddorf
Zeiten: Zwei Zeitmodelle (bis 15.00 Uhr, bis 17.00 Uhr)
Träger: CJD Homburg/Saar gemeinnützige GmbH Einöder Str. 80; 66424 Homburg
Zeiten: 12.00-17.00 Uhr Betreuung während unterrichtsfreier Tage
Angebot: teilweise Betreuung in den Ferien
Träger: GAW Blieskastel
Zeiten: von 12.40 Uhr bis 17.00 Uhr
Angebot: Betreuungszeiten incl. Mittagessen
Träger: GBQ
Zeiten: 12:00-17:00 Uhr
Angebot: Angebot siehe Homepage
 

Träger: GBQ St.Ingbert
Zeiten: 11.30 bis 15 Uhr (kurze Gruppe) oder bis 17 Uhr (lange Gruppe)
Angebot: Mittagessen

Hausaufgabenbetreuung

pädagogische Freizeitgestaltung

 jahreszeitlich wechselnde Projekte

Zeiten: bis 17.00 Uhr FGTS bis 17:00 Uhr in eigenen Räumlichkeiten
Verpflegung
  • Kiosk
  • Pausenverkauf
  • Mittagsessen
  • Kiosk
  • Pausenverkauf
  • Kiosk
  • Pausenverkauf
  • Mittagsessen
  • Kiosk
  • Pausenverkauf
  • Mittagsessen
  • Kiosk
  • Pausenverkauf
  • Mittagsessen
  • Kiosk
  • Pausenverkauf
  • Mittagsessen
  • Kiosk
  • Pausenverkauf
  • Mittagsessen
  • Kiosk
  • Pausenverkauf
  • Mittagsessen
  • Kiosk
  • Pausenverkauf
  • Mittagsessen
  • Kiosk
  • Pausenverkauf
  • Mittagsessen
  • Kiosk
  • Pausenverkauf
  • Mittagsessen
  • Kiosk
  • Pausenverkauf
  • Mittagsessen
  • Kiosk
  • Pausenverkauf
  • Kiosk
  • Pausenverkauf
  • Mittagsessen
Kiosk/Pausenverkauf, Mittagsessen
  • Kiosk
  • Pausenverkauf
  • Mittagsessen
pädagogisches Konzept
  • vertiefte Berufsorientierung
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Waldorfpädagogik nach Rudolf Steiner
  • Ausbildungsschule für Englisch und Sport,
  • medienbezogener Unterricht mit Smartphones
  • Tablets und PCs und Whiteboards
  • Informatikunterricht
  • Programmierung Lego Education und App´s im naturwissenschaftlichen Unterricht zum Thema Klima und Umwelt
  • Berufsvorbereitung
  • umfangreiche Kooperation mit umliegenden Betrieben
  • Arbeitskammer
  • Wissenswerkstatt
  • Agentur für   Arbeit
  • Förderung durch Fachlehrkräfte in Lernateliers und durch zwei Förderlehrkräfte
  • Teamteaching
  • Auffangklasse
  • Labore: Lehrer helfen Schülern
  • Leyenhelp: Schüler helfen Schülern
  • Abenteuerpädagogik
  • konfrontative Pädagogik
  • SOL
  • Lions Quest
  • Mediation
  • Sozialcurriculum
  • Selbstorganisiertes Lernen und andere Formen des gehirngerechten
  • motivierten und kooperativen Lernens in einem guten Schulklima
  • Ganzheitliches Lernen (mit Herz, Hand und Verstand)
  • Sport und Bewegungsangebote als Schwerpunkt am Nachmittag
  • breite allgemeine Bildung anhand einer hohen Methodenvielfalt und intensiver Medienbildung mit vertiefter Berufsorientierung- mit dem Ziel: Erziehung zur Berufsreife
  • zur Hochschulreife und zum mündigen Bürger,
  • der nicht nur fachliche, sondern vor allem auch über soziale und methodische Kompetenz verfügt
  • enge Kooperation des Lehrerteams, das die bestmögliche Förderung des einzelnen Schülers im Zentrum seiner Arbeit sieht
  • gesundes Lernklima
  • Schule mit Herz für alle
  • Dies zeigt sich auch in unserer Vision: Neue Sandrennbahn – Lernen mit Herz, Hand und Verstand!
  • Wir leben zukunftsorientierte Schule, an der Schüler, Eltern, Lehrer und außerschulische Kooperationspartner motiviert
  • zielorientiert und mit Freude zusammenarbeiten
  • um den Übergang in ein erfolgreiches Berufsleben zu ebnen
  • (Berufswahlsiegel 2016, Bildungspreis des Verbandes der saarländischen Unternehmen 2016
  • Siegel-Botschafter-Schule 2017)
  • Wir leben sportbetonte Schule, an der durch vielfältige Bewegungsangebote neben schulischen Potenzialen auch sportliche Talente gezielt entfaltet werden und ein nachhaltiges Gesundheitsbewusstsein entwickelt wird
  • Wir leben nachhaltige Schule, an der Sozial-, Fach-, Methoden- und Ich-Kompetenz geschult und gefordert werden
  • Wir fördern als inklusive Schule mit Courage starke selbstbewusste Individuen, die in einer bunten soziokulturellen Lebenswelt bestehen
  • Wir leben offene Schule, an der grundlegende Werte unserer Gesellschaft erworben und Wirklichkeit werden
  • Wir leben diese Schule mit Herz, Hand und Verstand!
  • UNESCO-Projektschule
  • bilinguale Schule
  • Verbraucherschule
  • Medienschule
  • Leistung macht Schule
  • Hochbegabtenförderung
  • Klassenlehrerstunden
  • Mediation, Patensystem, „Leben lernen“
  • Methodencurriculum
  • Fahrtenkonzept
  • Berufsorientierungskonzept
  • Schule des nachhaltigen Lernens

 

  • An unserer Schule stehen Schülerinnen und Schüler im Mittelpunkt.
  • Sie werden individuell nach ihren persönlichen Fähigkeiten gefördert/gefordert und unterstützt.
  • Wir werden alle Lernprozesse unserer Schülerinnen und Schüler verantwortungsbewußt begleiten, sodass eine gesunde Lehr- und Lernwelt auf Basis von wechselseitigem Respekt und Vertrauen entstehen.
  • Jungen Menschen sollen die Werte eines christlichen Welt- und Menschenverständnisses vermittelt werden.
  • Die Bildungsarbeit wird nicht als reine Wissensvermittlung verstanden, sondern zielt ab auf die ganzheitliche Selbstentfaltung des jungen Menschen, der befähigt werden soll
  • Fragen nach dem Lebenssinn und Lebensziel zu stellen.
  • Schwerpunkt Ganztag: täglich individuelle Lernzeit (IL), optionales Mittagessen,
  • Rhythmisierung des Tages
  • großes Angebot an AGs und Projekten
  • Pausenhelfer
  • kostenlose Nachhilfe in der Mittagspause
  • Schwerpunkt Methodik und Didaktik: Methodentage in Klasse 5 bis 7, Inklusion, Münsteraner Lernserver
  • Fördern und Fordern
  • Differenzierung in Grund- Erweiterung- und Aufbaukurse (G-, E-, A- Kurse)
  • Projektwochen
  • Lesende Schule
  • Unterstützung der Lehrer durch pädagogisches Fachpersonal
  • doppeltes Klassenlehrersystem
  • Schwerpunkt Mathematik-InformatikSchwerpunkt Ganztag: täglich individuelle Lernzeit (IL), optionales Mittagessen
  • Rhythmisierung des Tages, großes Angebot an AGs und Projekten
  • Pausenhelfer
  • kostenlose Nachhilfe in der Mittagspause
  • Schwerpunkt Methodik und Didaktik: Methodentage in Klasse 5 bis 7
  • Inklusion
  • Münsteraner Lernserver
  • Fördern und Fordern
  • Differenzierung in Grund- Erweiterung- und Aufbaukurse (G-, E-, A- Kurse)
  • Projektwochen
  • Lesende Schule
  • Unterstützung der Lehrer durch pädagogisches Fachpersonal
  • doppeltes Klassenlehrersystem
  • Schwerpunkt Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft- Technik (MINT): experimentelles Arbeiten in Chemie bereits ab Klasse 5
  • Kosinusausbildung der Mathematiklehrer
  • Roberta
  • Methodentage IT- Grundlagen; Schwerpunkt Berufsorientierung: Klasse 7: Potentialanalyse
  • Berufschnuppertag
  • Bertriebsbesichtigung, Klasse 8: zwei Wochen Werkstatttage im ZBB, zwei Wochen Betriebspraktikum
  • Klasse 9: Berufsorientierter Donnerstag (Bodo), Beruf und Wirtschaft
  • Betriebserkundungen, Außerschulische Kooperationspartner
  • LiMeS-Netzwerk: Kombination aus Lions-Quest-Stunden
  • Mediatoren-Arbeit und dem Engagement der Schoolworkerin, ergänzt durch Präventionsmaßnahmen, Schulseelsorge und das Programm „Stark ins Leben“
  • viersäuliges Förderkonzept (Tandemunterricht, Labore, Einzelförderung, Schüler helfen Schülern, Kurse „Fit für die Hauptphase“)
  • Programm Queks (datenbasierte Qualitätsentwicklung an katholischen Schulen)
  • UNESCO-Projektschule
  • Schwerpunkt BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung)
Besonderheiten/ Auszeichnungen
  • zahlreiche bedeutende Preise und Auszeichnungen auch überregional
  • 1. Bundespreis der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung
  • 1. und später 2. Landespreis beim Bundeswettbewerb „Starke Schule“
  • Nominierung für den Saarländischen Schulpreis
  • Referenzschule für ganztägiges Lernen
  • alljährlich erster Preisträger im E(energie)-W(asser)-A(bfall)-Wettbewerb des Saarpfalz-Kreises
  • Berufswahlsiegel 2017 und vielfältige Einzelpreise von Schüler/innen und Schülern, z.B. Saarlandmeister der Schülerlotsen
  • Preis beim Chorwettbewerb etc., 2017 – zusammen mit der Robert-Bosch GmbH Ernennung zum Siegelbotschafter für das innovative Kooperationsprojekt „IT2School“ in Rahmen der Wissensfabrik zur Förderung von IT/Informatik-Unterricht in allgemeinbildenden Schulen
  • 1. Preis beim Wettbewerb „Förderturm der Ideen“ der RAG-Stiftung: 50.000 Euro zur Umsetzung der Projektideen in der Stadt Bexbach
  • UNESCO-Schule
  • singende Schule
  • lesende Schule
  • Berufswahlsiegel für hervorragende Berufsvorbereitung
  • Zukunft Konkre
  • Berufeinstiegsbegleiter, Lesende Schule
  • EWA-Auszeichnungen
  • Salu Award
  • Saarländischer Medienpreis
  • Energiesparmeister
  • Big Challenge
  • Lesende Schule
  • MINT-freundliche Schule
  • QVP-Zertifizierung
  • AnschlussDirekt
  • Berufseinstiegsbegleitung
  • Berufswahl-Siegel-Saarland Gemeinschaftsschule mit bilingualem Zug
  • Modellschule Inklusion
  • IT-Schwerpunkt
  • vertiefte Berufswahlvorbereitung und BOP (Berufsorientierungsprogramm), Betriebspraktikum
  • Abenteuer Erlebnispädagogik
  • SOL (Selbst Organisiertes Lernen)
  • Umsetzung neuropsychologischer Forschung im Unterricht, jährliche Evaluation der Unterrichtsentwicklung
  • „Power 4 school“ (jahrgangsüberreifendes Energieprojekt in Zusammenarbeit mit der Fa. Bosch)
  • Konzept „Bewegte Schule“, „Förder-/Forderkonzept“ (Klassenstufe 5 und 6)
  • Querdenkertage ab 2018/19
  • neues Berufswahlkonzept (Berufswahlteam) ab 2018/19
  • Berufswahlsiegel-Schule 2016
  • Bildungspreis des Verbandes saarländischer Unternehmen 2016
  • Berufswahlsiegel-Botschafter-Schule 2017
  • UNESCO-Projektschule
  • Medienschule
  • Verbraucherschule,
  • Bundesinitiative „Leistung macht Schule“
  • zahlreiche weitere Preise und Auszeichnungen
  • Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage
  • Fairtrade-Schule
  • Krisenteam
  • umfangreiche Angebote zur Berufs- und Schullaufbahnberatung (Berufsbasar, Berufswahltest, Betreuung durch die BfA)
  • Jugendgruppenstandorte der DPSG und der KSJ
  • Cosinus-Schule (Mathematik)
  • MINT-freundliche Schule
  • Berufswahlsiegel
  • Preisträger Saarländischer Schulpreis
  • Juniorstudium Informatik
  • Schule ohne Rassismus
  • EWA – Projekt
  • Fairtrade- Klasse
  • Berufswahlsiegel
  • Seit dem Schuljahr 2016/17 ist die Schmelzerwaldschule mit der GemS Mandel-bachtal-Schmelzerwald, Standort Mandelbachtal zusammengelegt.
  • Seither werden dort keine Einschulungen der neuen 5-Klässer mehr vorgenommen, diese erfolgen nur noch am Standort Mandelbachtal.
  • Der Standort Schmelzerwald wird als Dependance der GemS Mandelbachtal-Schmelzerwald geführt und läuft nach dem Schuljahr 2018/19 aus.
  • Berufswahlsiegel
  • MINT-freundliche digitale Schule
  • Roberta-Projektschule
  • Telc-Schule (Sprachenzertifikate Englisch und Französisch)
  • Lesende Schule
  • Partnerschule Wissenswerkstatt
  • ECDL-Schule (Europäischer Computerführerschein), Compassion
  • Einzige Gebundene Ganztagesschule im Saarpfalz-Kreis
  • Mint-freundliche Schule
  • Lesende Schule
  • Kosinusschule
  • Schule für neue Lernkultur
  • Selbstständige Schule Schüleronlineblog Die Talent Company – Unser Fachraum für Beruf und Wirtschaft ist ausgestattet mit 8 PCs, einem Smartboard, Drucker, Arbeitsbereich, Besprechungsbereich
  • Jobwall mit Informationen und Ausbildungsangeboten lokaler Betriebe.
  • Lesende Schule
  • intensive Studien- und Berufsvorbereitung
  • gemeinschaftsstiftende und erlebnispädagogische Klassenfahrten
  • Prävention zur Verbeugung von Cybermobbing
  • Exkursionen zu außerschulischen Lernorten wie z. B. Nanobio-Lab oder an Erinnerungsorte wie Verdun
  • erfolgreiche Teilnahme an zahlreichen Wettbewerben (wie z. B. Mathematik ohne Grenzen)
  • das AMG ist bekannt für Musicalaufführungen und viele weitere Projekte im musisch-kulturellen Bereich
  • UNESCO-Projektschule
  • Fair-Trade-Schule
  • MINT-freundliche Schule
Schüleraustausch/ Partnerschaften
  • Amnéville, Frankreich
  • Boguchwala (Region Podkarpackie), Polen
  • SCHUMANN Programm
 
  • German American Partnership Program (GAPP)
  • Schüleraustausch mit Polen (Partnerschule in Rzeszów)
  • Kooperation mit der Institution Ste. Chrétienne in Sarreguemines
  • Bazancourt, Frankreich
  • Collège Georges Charpak in Bazancourt
  • Collège Jean Seitlinger in Rohrbach
  • lès Bitches Lernpartnerschaft mit Hager Group
 
  • Collège „Jean Jaurès“, Sarreguemines
  • Polen
  • Frankreich
  • England
  • USA
  • Collège de l'Outre-Fôret in Soultz-sous-Forêts, Frankreich
  • Lycée Notre-Dame Saint-Sigisbert in Nancy, Frankreich
  • La Baule (Frankreich)
  • Tiflis (Georgien)
   
  • mit der katholischen Privatschule Institution de la Salle Saint Augustin in Metz
  • In Planung: Frankreich, St. Herblain (Partnerstadt von St. Ingbert)
  • drei langjährige Partnerschaften und Austauschprogramme mit Frankreich: Colmar (Stufe 5), Mortefontaine (Stufe 7) und St. Herblain (Stufe 9)
  • Frankreich
  • Spanien
weitere Informationen zur Schule zur Schule zur Schule zur Schule zur Schule zur Schule zur Schule zur Schule zur Schule zur Schule zur Schule zur Schule zur Schule zur Schule zur Schule zur Schule