FACHOBERSCHULEN

 

Info


Die Fachoberschule führt zur Fachhochschulreife.

Die Ausbildung findet sowohl in der Schule als auch in einem Praktikumsbetrieb statt, um einen hohen Praxisbezug zu gewährleisten.

 

Eingangsvoraussetzungen:

  • Für den Eintritt in die Klassenstufe 11 ist grundsätzlich der Nachweis des Mittleren Bildungsabschlusses sowie einer Praktikantenstelle erforderlich.
  • Schüler eines Gymnasiums aus Klasse 9, die in Jahrgangsstufe 10 versetzt sind, können ebenfalls in Klassenstufe 11 der Fachoberschule eintreten. Der Nachweis einer Praktikantenstelle ist erforderlich.
  • Eine Aufnahme in die Klassenstufe 12 ist möglich, wenn zusätzlich zum Mittleren Bildungsabschluss eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein zweijähriges Praktikum oder eine mindestens vierjährige Berufstätigkeit mit dem jeweiligen Fachrichtungsbezug vorliegt.

 

Fachrichtungen


Der Besuch der Fachoberschule am BBZ St. Ingbert wird in den Fachbereichen

  • Wirtschaft, Gesundheit und Soziales
  • Ingenieurwesen

angeboten.

 

Am BBZ Homburg gibt es die Fachrichtungen

  • Gesundheit und Soziales
  • Technik
  • Wirtschaft
  • Wirtschaftsinformatik.

 

Kontakt


BBZ St. Ingbert

 

Weitere Informationen:

BBZ St. Ingbert

 

Kontakt:

Willi-Graf-Schule St. Ingbert

Johann-Josef-Heinrich-Str. 2

66386 St. Ingbert

Tel.: 06894/998890

Fax: 06894/9988999

E-Mail: info@bbz-igb.de

 

 


BBZ Homburg

 

Nähere Informationen:

BBZ Homburg

 

Kontakt:

BBZ Homburg
Paul-Weber-Schule
Karlstraße 6-8
66424 Homburg

Tel.: 06841/9 30 10
Fax: 06841/93 01 12

E-Mail: info-k@bbz-hom.de

 

Anfahrt:


BBZ St. Ingbert

 

 

 


BBZ Homburg