Verlust von Angehörigen und Nahestehenden

Sozialer Dienst des Gesundheitsamtes


Wenn Sie sich in einer psychischen bzw. seelischen Not- und Krisensituation befinden, ist der Soziale Dienst des Gesundheitsamtes die ideale Anlaufstelle. Der Soziale Dienst zeigt Unterstützungsmöglichkeiten auf und begleitet Sie beratend.

Das Angebot is für alle Bewohnerinnen und Bewohner des Saarpfalz-Kreises kostenlos und vertraulich, die Beraterinnen und Berater unterliegen der Schweigepflicht.

 

Kontakt

Saarpfalz-Kreis
Sozialer Dienst | Gesundheitsamt
66424 Homburg
Tel.: 06841 104 7242
E-Mail: sozialer-dienst@saarpfalz-kreis.de

Homepage des Saarpfalz-Kreises

 

Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst (Caritas und Diakonie)


Zusammen mit über 50 Hospizhelferinnen und -helfern, die speziell ausgebildet werden, unterstützt und begleitet der Dienst schwerkranke und sterbende Menschen sowie deren Angehörige und Freunde. Die Trauer kann mit Trauerbegleitungen und in Trauercafés bearbeitet werden.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kooperieren mit der Speziellen Ambulanten Palliativversorgung (SAPV) des St. Jacobus-Hospizes in Saarbrücken. Damit erreichen wir Schwerkranke mit aufwändigem Versorgungsbedarf zu Hause oder im Pflegeheim.

 

Kontakt

Mainzer Str. 6
66424 Homburg
Tel.: 06841 9728613
E-Mail: ahpb-saarpfalz@caritas-speyer.de