Trennung und Scheidung

Sozialer Dienst des Gesundheitsamtes


Wenn Sie sich aufgrund Ihrer Beziehungsprobleme in einer psychischen bzw. seelischen Not- und Krisensituation befinden, ist der Soziale Dienst des Gesundheitsamtes die ideale Anlaufstelle. Der Soziale Dienst erarbeitet mit Ihnen gemeinsam Wege und Lösungsmöglichkeiten, zeigt Unterstützungsmöglichkeiten und begleitet Sie beratend.

Das Angebot is für alle Bewohnerinnen und Bewohner des Saarpfalz-Kreises kostenlos und vertraulich, die Beraterinnen und Berater unterliegen der Schweigepflicht.

 

Kontakt

Saarpfalz-Kreis
Sozialer Dienst | Gesundheitsamt
66424 Homburg
Tel.: 06841 104 7242
E-Mail: sozialer-dienst@saarpfalz-kreis.de

Homepage des Saarpfalz-Kreises

 

Psychologische Beratungsstelle des Saarpfalz-Kreises


In der Familie und beim Zusammenleben mit Kindern sind täglich vielfältige Anforderungen zu bewältigen. Eltern müssen sich auf die unterschiedlichen Entwicklungsschritte ihres Kindes, wie z.B. Trotzphase, Pubertät, Eintritt in den Kindergarten oder in die Schule, einstellen und das Kind seinen Bedürfnissen gemäß unterstützen. Neben den Aufgaben der Kinderbetreuung und –erziehung haben Eltern häufig zusätzlich schwierige Phasen in der Familie, wie etwa Krankheit, Arbeitslosigkeit oder Trennung und Scheidung zu meistern. Das Beratungsangebot unserer Psychologischen Beratungsstelle soll Familien dabei helfen, den vielfältigen Anforderungen gerecht zu werden und Belastungen besser bewältigen zu können. Unser Beraterteam ist bemüht, sowohl bei kleinen als auch bei großen Problemen weiterzuhelfen. Manchmal genügen ein oder zwei Gespräche, um den Familienalltag wieder "in Gang" zu bringen. Je nach Problemlage kann es aber auch sinnvoll sein, wenn über einen längeren Zeitraum Beratung in Anspruch genommen wird.


Die Beratung ist kostenlos, eine ärztliche Überweisung wird nicht benötigt. Zur Anmeldung genügt ein einfacher Anruf in unserer Beratungsstelle.
Wie die Beratung im Einzelnen ablaufen soll, wird zu Beginn der Beratung mit den Klienten, meist Eltern oder Pflegeeltern, besprochen.
Selbstverständlich können sich auch Kinder und Jugendliche direkt an unsere Beratungsstelle wenden, wenn es Probleme mit Eltern, Freunden oder der Schule gibt.
Die Beratung ist in jedem Falle vertraulich, d.h. die BeraterInnen unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht.

 

Unter anderem berät die Psychologische Beratungsstelle bei:

  • Konflikten in der Familie
  • Trennung und Scheidung der Eltern

Die Beratung richtet sich an:

  • Eltern, Kinder und Jugendliche
  • Alleinerziehende Mütter und Väter
  • Adoptiv-, Pflege- und Stieffamilien

Weitere Angebote sind:

  • Einzel- und Gruppenarbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Mediation (=Konfliktvermittlung) bei Trennung / Scheidung oder anderen familiären Konflikten
  • Begleiteter Umgang

 

Kontakt:

Psychologische Beratungsstelle

Am Forum 3

66424 Homburg

Tel.: 06841 104 8085

Fax: 06841 104 7223

E-Mail: psych-beratungsstelle@saarpfalz-kreis.de

Homepage des Saarpfalz-Kreises

 

Caritas


Die Erziehungs-, Ehe- und Lebensberatung unterstützt beratend bei Trennung/Scheidung und anderen familiären Konflikten. Das Team hilft bei Klärung von Lebens- und Familiensituationen und begleitet ihre Kunden, wenn Sie im Umgang mit Ihrem Partner etwas verändern wollen.

 

Caritas-Zentrum Saarpfalz

Standort Homburg
Schanzstr. 4
66424 Homburg
Tel.: 06841 934850
Fax: 06841 171413
E-Mail: caritas-zentrum-saarpfalz@caritas-speyer.de
Homepage: www.caritas-zentrum-saarpfalz.de

 

Standort St. Ingbert
Kaiserstr. 63
66386 St. Ingbert
Tel.: 06894 926340
Fax: 06841 171413
E-Mail: caritas-zentrum-saarpfalz@caritas-speyer.de
Homepage: www.caritas-zentrum-saarpfalz.de