Arbeitslosigkeit

Agentur für Arbeit


Wenn Sie Ihren Arbeitsplatz verlieren oder von Arbeitslosigkeit bedroht sind, stellen sich viele Fragen. Die Agentur für Arbeit gibt auf Ihrer Homepage einen guten Überblick über alle relevanten Punkte:

Agentur für Arbeit - Arbeitslos und Arbeit finden

Wichtig ist, dass Sie sich umgehend bei der Agentur für Arbeit arbeitssuchend melden, wenn Ihnen gekündigt wurde, Sie gekündigt haben oder Ihr befristetes Arbeitsverhältnis bald endet (spätestens drei Monate vorher).

Bei der Agentur für Arbeit können Sie ebenfalls Arbeitslosengeld beantragen. Ob Sie Anspruch auf Arbeitslosengeld haben, hängt von mehreren Faktoren, insbesondere ob Sie in den vergangenen zwei Jahren mindestens zwölf Monate in der Arbeitslosenversicherung versicherungspflichtig waren.

Sollten Sie keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld haben, können Sie in der Regel Arbeitslosengeld II (Hartz IV) beziehen, siehe Jobcenter.

 

Kontakt Agentur für Arbeit:

Agentur für Arbeit Homburg

Talstraße 57B

66424 Homburg

Tel.: 0800 455550

 

Jobcenter des Saarpfalz-Kreises


Der Saarpfalz-Kreis ist seit dem 1. Januar 2012 als eine von 110 Optionskommunen in Deutschland für die Betreuung von Arbeitslosengeld II-Beziehern und ihren Familien verantwortlich.

Wir übernehmen deshalb nicht nur die Sicherstellung des Lebensunterhaltes durch die Zahlung von Arbeitslosengeld II (auch Hartz IV genannt), sondern sehen unsere Kernaufgabe darin, die Menschen bei der Aufnahme und Beibehaltung einer Beschäftigung wirksam zu unterstützen.

 

Das Ziel aller unserer Aktivitäten ist eine nachhaltige Eingliederung in das Arbeitsleben. Sofern erforderlich werden dabei auch berufliche Kompetenzen mittels Qualifizierung verbessert oder ergänzende soziale Hilfen vermittelt. Dabei können wir auf eine breite Angebotspalette unserer Kooperationspartner zurückgreifen.

Die Anbahnung und Aufnahme einer Arbeit oder Ausbildung kann auf verschiedene Art und Weise gefördert werden. Die Entscheidung über die in Frage kommende Förderung trifft der zuständige persönliche Ansprechpartner. Alle Förderleistungen werden auf Antrag gewährt, der rechtzeitig vor dem Ereignis gestellt werden muss. Der persönliche Ansprechpartner wird im Beratungsgespräch über Fördermöglichkeiten informieren.

 

Kontakt Jobcenter:

Geschäftsstelle Homburg

Postfach 10 55

Talstraße 57

66424 Homburg

Bereichsleitung

Frau Neumüller

Telefonzentrale: 06841 92230

E-Mail: Team451@jobcenter-saarpfalz.de

Homepage des Saarpfalz-Kreises

 

Geschäftsstelle St. Ingbert

Rickertstr. 23

66386 St. Ingbert

Bereichsleitung

Frau Oster

Telefonzentrale: 06894 929680

E-Mail: Team454@jobcenter-saarpfalz.de

 

Geschäftsstelle Blieskastel

Florianstr. 5

66440 Blieskastel

Bereichsleitung

Frau Oster

Telefonzentrale: 06894 929680

E-Mail: Team454@jobcenter-saarpfalz.de

 

Sozialberatung von Diakonie und Caritas


Die konfessionellen Träger bieten eine allgemeine Sozialberatung bei persönlichen, sozialen oder wirtschaftlichen Problemen, die bei Eintreten neuer Lebenssituationen - wie durch den Verlust des Arbeitsplatzes - entstehen können. Sie helfen bei der Beantragung von Sozialleistungen, geben Hilfe im Umgang mit Behörden und unterstützen in persönlichen Krisen.


Kontakt:
Haus der Diakonie Homburg/Landstuhl
Ansprechpersonen: Ursula Schwarz und Tanja Klaus
St. Michaelstr. 17
66424 Homburg
Tel.: 06841 171412
Fax: 06841 171413
E-Mail: ursula.schwarz@diakonie-pfalz.de
E-Mail: tanja.klaus@diakonie-pfalz.de
Homepage: www.diakonie-pfalz.de

 

Caritas-Zentrum Saarpfalz

Standort Homburg
Schanzstr. 4
66424 Homburg
Tel.: 06841 934850
Fax: 06841 171413
E-Mail: caritas-zentrum-saarpfalz@caritas-speyer.de
Homepage: www.caritas-zentrum-saarpfalz.de

Standort St. Ingbert
Kaiserstr. 63
66386 St. Ingbert
Tel.: 06894 926340
Fax: 06841 171413
E-Mail: caritas-zentrum-saarpfalz@caritas-speyer.de
Homepage: www.caritas-zentrum-saarpfalz.de