Ehrenamtliche Sprachbegleitung

Ehrenamtliche Sprachbegleitung ist ein Angebot, Geflüchtete beim Lernen der deutschen Sprache freiwillig zu unterstützen.

Ein solches Angebot ist für viele geflüchtete Menschen die erste Möglichkeit, einen Zugang zur neuen Sprache zu finden. Auch während und nach den Integrationskursen helfen Ehrenamtliche das Gelernte zu üben und zu und zu vertiefen.

 

Dabei muss Sprachbegleitung nicht nur in Form von Unterricht stattfinden. 

Es kann viele verschiedene Formen der Sprachbegegnungen und Sprachbegleitung geben. Von Sprachcafés und Treffen zum gemeinsamen Lesen und Spielen, über Ausflüge oder gemeinsames Kochen  gibt es viele Möglichkeiten, der deutschen Sprache im Alltag zu begegnen und sie in diesen alltäglichen Situationen zu üben.

Erkundigen Sie sich unter Hilfe vor Ort, was in Ihrer Gemeinde angeboten wird.