Bei den folgenden Beratungsstellen für Migrantinnen und Migranten erhalten Sie alle Informationen, die bei Ihrem Start hier im Saarpfalz-Kreis wichtig sind.

 

Migrationsberatungsstellen


Migrationsberatungsstellen für Erwachsene (MBE) - Caritas-Zentrum Saarpfalz

 

Die Migrationserstberatung steht den Menschen in den ersten 3 Jahren nach Zuzug zur Seite, die Landesintegrationsbegleitung unterstützt sowohl die Sprach- und Bildungsförderung als auch die berufliche und gesellschaftliche Integration.

Das übergeordnete Ziel dieses Angebotes ist die Vermittlung von Migrantinnen und Migranten in den Arbeitsmarkt. Schwerpunkt der Beratung ist, Fähigkeiten und Kompetenzen der Menschen aufzudecken und zu fördern, damit die Menschen aus eigener Kraft einen Zugang zum Arbeitsmarkt finden können.

Unsere Integrationslotsen beraten und begleiten ab den ersten Tagen des Zuzugs der Neuzuwanderer oder Flüchtlinge. Sie erhalten eine erste Orientierung in der neuen Umgebung und werden zu wichtigen Behördengängen begleitet und dabei beraten. Wir unterstützen bei der Erstausstattung von Bekleidung und Wohnung.

An unserem Standort in Homburg können wir uns bei der Wohnungssuche für Zuwanderer auf einen Praktikanten syrischer Herkunft verlassen, der neben der deutschen Sprache Arabisch und Englisch spricht und somit viele Hürden überwindet.

Weitere Infos:

Caritas Saarpfalz Migrationsberatung

 

Kontakt:

Caritas-Zentrum Saarpfalz

Standort Homburg

Schanzstraße 4

66424 Homburg

Tel.: 06841 93485-0

E-Mail: caritas-zentrum.saarpfalz@caritas-speyer.de

 

Standort St. Ingbert

Kaiserstraße 63

66386 St. Ingbert

Tel.: 06894 9263-0

E-Mail: caritas-zentrum.saarpfalz@caritas-speyer.de

 

Migrationsberatung in Blieskastel

Haus des Bürgers

Am Luitpoldplatz

66440 Blieskastel

 

Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) – AWO/Sozialpädagogisches Netzwerk (SPN)

 

Wir unterstützen erwachsene Zuwanderer bei ihrem Integrationsprozess in Deutschland.

Wir bieten vertrauliche und kostenlose Beratung und Orientierung

  • durch Beratung vor, während und nach den Integrationskursen
  • durch Individuelle Integrationsplanung und -begleitung
  • beim Umgang mit Behörden und Institutionen
  • bei der Vermittlung an andere Fachdienste und Einrichtungen
  • in Fragen des Aufenthalts und bei Arbeitslosigkeit
  • bei persönlichen und familiären Problemen
  • bei der Einführung in das kulturelle Leben in Deutschland

Weitere Infos:

AWO Saarland

 

Kontakt:

Spandauer Str. 10

66424 Homburg

Ansprechpartner: Ahmet Kadas

montags 8:30 bis 12:30 Uhr und 13:00 bis 17:00 Uhr

mittwochs 11:00 bis 12:30 Uhr und 13:00 bis 17:00 Uhr

Tel.: 06841 9349926

Mobil: 0176 15860907

E-Mail: akadas@lvsaarland.awo.org

 

Migrationsfachdienst der Diakonie

 Migrationsfachdienst für Homburg/Saarpfalz Kreis mit dem Beratungsschwerpunkt Asyl- und Ausländerrecht

 

Standorte und Kontakt:

Ansprechperson: Stefan Karn

Tel.: 06332 12318

Fax: 06332 18345

Mobil: 0176 11664071

Email: stefan.karn@diakonie-pfalz.de

Beratungstage in Homburg-Erbach im Martin Luther Haus: Mittwoch und Donnerstag

Beratungstage in Blieskastel im Käthe Luther Haus: Montag

 

Jugendmigrationsdienst Internationaler Bund


Für junge Migrantinnen und Migranten zwischen 12 und 26 Jahren bietet der Jugendmigrationsdienst (JMD) beim Internationaler Bund besondere Hilfe bei der sprachlichen, beruflichen und sozialen Integration in die Gesellschaft:

Einzelfallhilfen, individuelle Integrationsplanung, Schullaufbahn- und Berufswegeplanung, Sprachförderung, Vermittlung in Integrationskurse, Beratung bei persönlichen Problemen.

Weitere Infos:

Internationaler Bund

 

Kontakt:

IB - Internationaler Bund

Karlstr. 25

66424 Homburg

Ansprechpersonen: Nicole Unold und Annette Kerfin

montags bis mittwochs, 10.00 - 12.00 Uhr, montags, 14.00 - 16.00 Uhr

oder nach telefonischer Vereinbarung

Tel.: 06841 9935087

E-Mail: JMD-Homburg@ib.de

 

Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises


Das Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises steht Frauen mit Migrationshintergrund bei vielfältigen Anliegen mit Rat und Tat zur Seite. Zu den Angeboten gehören u.a. Lebens- und arbeitsweltliche Beratung für Migrantinnen, Seminare & Workshops sowie unterschiedliche Sprachtrainings.

 

Kontakt:

Scheffelplatz 1 (Dachgeschoss)

66424 Homburg

montags bis donnerstags 8.00 - 12.00 Uhr und 13:00 – 15:30 Uhr, freitags 8.00 - 12.00 Uhr und 13:00 – 15:00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung

Tel.: 06841 104-7138

E-Mail: frauenbuero@saarpfalz-kreis.de