Betreutes Wohnen für psychisch Kranke

Das extensiv betreute Wohnen bietet psychisch Behinderten die Möglichkeit, in Wohngemeinschaften oder in Einzelwohnform durch qualifiziertes Betreuungspersonal bei der Bewältigung ihrer psychischen Probleme Hilfe zu erfahren.

Die Betreuung soll sich an der individuellen Bedürftigkeit des Einzelnen orientieren und helfen, den Alltag selbstständig zu bewältigen, am Leben in der Gemeinschaft teilzunehmen und gegebenenfalls erforderliche weiterführende Hilfen einzuleiten und zu koordinieren.

Ziel ist es, die Eigenständigkeit der Nutzer des extensiv betreuten Wohnens zu fördern, ihnen Hilfe zur Selbsthilfe zu gewähren, ihnen aber auch in Krisensituationen zur Seite zu stehen.

Intensiv betreutes Wohnen zeichnet sich durch ein hohes Maß an tagesstrukturierenden Angeboten und die ständige Anwesenheit bzw. Erreichbarkeit von Betreungspersonal aus. Es handelt sich um eine stationäre Wohnform, wobei auch hier auf möglichst kleinteilige Wohneinheiten geachtet wird. Intensiv betreutes Wohnen eignet sich für Personen mit intensivem Betreuungsbedarf, für die eine ambulante Wohnform nicht geeignet ist bzw. die sich auf diese vorbereiten wollen.


Herr Höchst
 
Am Forum 1
66424, Homburg
 
Telefax: (0 68 41) 1 04 - 75 22
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Dienstzeiten: Mo-Do 8.00-12.00 Uhr und 13.00-15.30 Uhr, Fr 8.00-12.00 Uhr und 13.00-15.00 Uhr sowie nach Vereinbarung
 
 

Kontakt

  Am Forum 1
     66424 Homburg

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  (0 68 41) 1 04 - 0

  Rechtssicherer Kontakt

Kreissparkasse Saarpfalz
IBAN: DE92594500101010912200
BIC: SALADE51HOM

Der Saarpfalz-Kreis

logo spk w