Online-Ausstellung: "Meine Werte - Deine Werte - Unsere Werte"

„Wert“ und „Werte“ - Welche Bedeutung haben diese Worte?Online-Ausstellung "Werte"

Da gibt es zum einen die Werte, die sich in Geldbeträgen messen lassen, wie der Wert eines Autos, eines Hauses oder dergleichen.

Zum anderen gibt es die ideellen Werte wie Freiheit, Freundschaft, Gerechtigkeit, Würde, Gleichheit usw. Die Liste ließe sich beinahe endlos fortsetzen, denn diese Werte hängen vielfach von der Kultur, den Gesellschaftsnormen, der persönlichen Einstellung oder der Lebenserfahrung ab.

Werte unterliegen auch einem ständigen Wandel. Im Jahr 20/21 trat durch die pandemiebedingten Einschränkungen der Wert „Freiheit“ wieder stark in den Vordergrund.

In dieser Online-Ausstellung setzen sich Einheimische und Zugewanderte mit ihren persönlichen Werten/Lebenseinstelllungen auseinander, die zum Gelingen eines respektvollen MITEINANDERS in unserer Gesellschaft beitragen.

Die Online-Ausstellung ist Teil des Projektes „WERTvoll Miteinander“. Das Projekt wendet sich an alle Interessierten, die sich mit den Werten einer freiheitlich demokratischen Gesellschaft auseinandersetzen möchten, um auf dieser Basis ein friedvolles Zusammenleben zu gestalten. Es wird gefördert durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat.

© Entwurf Ausstellungsplakat: Ayse Tas-Ilan


Gefangen zwischen zwei Heimaten,

unter Druck gesetzt sich zu entscheiden.
Dort die Deutsche, hier der Ausländer,
wann hört auf das Leiden?
Ich liebe beide Länder, fühle mich wohl und zu Hause.
Doch dieses Gefühl habe ich nicht immer.
Mit Vorurteilen muss ich kämpfen und es wird nicht besser, sondern schlimmer.
Also muss ich wählen.
Mich jahrelang mit dieser Frage quälen.
Hier oder dort,
wo ist es denn schöner?
Kann ich nicht beides lieben?
Passe ich nicht rein in euer Schema?
Muss ich mich anpassen und meine Vielfalt beiseite schieben?
Als könnte ich in dieser Welt nicht siegen.
Als könnte ich nicht kriegen,
wonach ich mich sehne.
Gleichheit für mich
und jene,
die sich fühlen wie ich.
Doch ich bleibe wie ich bin, mit zwei Herzen in der Brust.
Es ist nicht mehr mein Problem, euer Frust.
Denn unter Druck gesetzt, mich zu entscheiden, bin ich nicht gefangen zwischen zwei Heimaten, sondern Teil von beiden.

- Sema Ababneh

  

Hier finden Sie die Bildergalerie  zur Online-Kunstausstellung (zum Betrachten der Bilder bitte auf das Lupensymbol klicken):

               

 

Sehnsucht 

Du fliegst auf den Schwingen eines Vogels in die Freiheit.
Du bist der Sinn meines Lebens.
Du bist oben auf den weiten Bergen.
Du bist im unschuldigen Lächeln eines Babys.
Du bist in der Unendlichkeit des Raumes.
Du bist die Farbe des Regenbogens.
Du bist die wahrste Liebe.
Du bist in jedem meiner Schritte.
Du bist in jedem Gedanken von mir.
Du bist überall, wo ich hinschaue.
Du bist in mir, solange mein Herz schlägt.

Solange dieser Körper lebt, lebst du auch.
Bis dieses Herz vergisst zu schlagen.
Dann treffen wir uns für immer.
Und für uns wird das Leben von vorne beginnen.

Endlos….

                                                           Ein Gedicht von Selma Kaplan

  

Kontakt

  Am Forum 1
     66424 Homburg

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  (0 68 41) 1 04 - 0

  Rechtssicherer Kontakt

Kreissparkasse Saarpfalz

IBAN: DE92594500101010912200
BIC: SALADE51HOM
ID e-Rechnung: 10045000-9060000001-35

Der Saarpfalz-Kreis