Physikalische Therapie

Die Seite enthält folgende Unterpunkte:
Kliniken St. Ingbert des Saarpfalz-Kreises
Zahlen, Daten, Termine und Infos
Ausbildung und Studium
Aktuelles / Pressespiegel
Leistungsdaten
Stellenangebote
Freiwilligendienste
Praktika
Kreiskrankenhaus St. Ingbert GmbH
Wir über uns
Verwaltung
So erreichen Sie uns
Leitbild
Qualitätsbericht
Qualitätsmanagement
Qualitätsmanagement - Zertifikat
Speisenversorgung
Unser Gäste- und Mitarbeiterkasino
Ernährungsberatung / Diät
Patientenrecht
Krankenhauskosten
Umweltschutz
Fachabteilungen
Medizinische Klinik
Die Stationen der Medizinischen Klinik
Das Leistungsspektrum der Medizinischen Klinik
Das Team der Medizinischen Klinik
Allgemein- und Viszeralchirurgie
Unsere Stationen / Ambulanz im Überblick
Notfälle
Einweiserinformationen
Allgemein- und Viszeralchirurgie
Struktur der Klinik
Terminvereinbarung / Sprechstunden Dr. Schelden
Sektion Unfall- und Wiederherstellungschirurgie
Das Leistungsspektrum der Chirugie
Klinik für Orthopädie und Unfallchirugie
Terminvereinbarung / Sprechstunden Dr. med. Margies
Unsere Stationen / Ambulanz im Überblick
Team inklusive Fort-Weiterbildung
Struktur der Klinik
Intensiv
Anästhesie
Operations- und Narkosevorbereitung
Das Team der Anästhesie
Gynäkologie-Belegabteilung
HNO-Hauptfachabteilung
Klinik für Altersmedizin
Dienste
Aufnahmestation
Ärztlicher Dienst
Krankenpflegeschule
Labor
Onkologischer Arbeitskreis
Patientenfürsprecher
Pflegedienst
Physikalische Therapie
Röntgen
Rettungsdienst
Schlaflabor
Seelsorge
Selbsthilfegruppen
Sozialdienst
Stomagruppe
Geriatrische Rehaklinik
Der geriatrische Patient
Das Team der Geriatrie
Die Ärzte der Geriatrie
Die Therapeuten
Das Einweisungsverfahren

Meta-Navigation

Hilfe, Feedback und einen Gesamtüberblick über unser Angebot bieten die Seiten

Saarpfalz-Kreis - Bürgerservice, Urlaub, Veranstaltungen, Aktuelles
Willkommen im Saarpfalz-Kreis online

Hauptnavigation

Nutzen Sie den Einstieg über einen unserer vier Hauptbereiche

Beginn des Inhaltsbereiches

Physikalische Therapie


In der Physikalischen Therapie werden Patienten aller Stationen versorgt. Die Physiotherapie ist in den Behandlungsplan während des stationären Aufenthaltes integriert und wird individuell auf das jeweilige Krankheitsbild abgestimmt und eingesetzt.

Die Behandlungsspektrum umfasst:

Krankengymnastik einschließlich

  • Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage

  • Gangschule

  • Motorische Bewegungsschiene für Arm und Bein

  • Schlingentisch

  • Extensionsbehandlung

  • Atemgymnastik

  • Manuelle Therapie

  • Rückenschulung

 

Massage

  • Verschiedene Massageformen, u. a. klassische Massage, Bindegewebsmassage, Querfriktion, Unterwassermassage

  • Kopfschmerztherapie

  • Fußreflexzonenmassage

 

Lymphdrainage

  • Manuelle Lymphdrainage

  • Maschinelle Lymphdrainage

 

Elektrotherapie

  • Verschiedene Formen der Elektrotherapie

  • Ultraschalltherapie

  • Mikrowellentherapie

  • Stangerbad

 

Wärmetherapie

  • Fango

  • Infrarotbestrahlung

  • Wachsbad

  • Heiße Rolle


Das umfangreiche Leistungsangebot bieten wir selbstverständlich auch als ambulante Therapie an (auf Kassen- oder Privatrezept sowie für Selbstzahler).

In unserem Team arbeiten Physiotherapeuten/-innen und  Masseurinnen/Med. Bademeisterinnen zusammen.

 

Rehabilitationssport (Rehasport)

Auch in diesem Bereich hat das Kreiskrankenhaus St. Ingbert sein Leistungsangebot ausgebaut und bietet ab sofort Rehasport an.

Hier werden in der Gruppe Fähigkeiten erworben, erhalten und ausgebaut, um jeder Teilnehmerin/jedem Teilnehmer die Teilhabe an der Gesellschaft (wieder) zu ermöglichen. In den Rehasport-Gruppen werden Gruppen zu vielen verschiedenen Indikationen  angeboten. Zu diesen gehören Erkrankungen unter anderem Schlaganfall, Morbus Bechterew, Morbus Parkinson, chronische Herzkrankeheiten, Erkrankungen im orthopädischen Bereich sowie ca. 30 weitere Indikationen. Die Frage ob Sie Rehasport betreiben können, wird Ihnen der behandelnde Arzt beantworten und bei entsprechender Diagnose kann er den Rehasport verordnen.

Die Rehasport-Gruppen finden zu festen Zeiten im Gymnastikraum der Physikalischen Therapie im Kreiskrankenhaus St. Ingbert statt. Alle Teilnehmer am Rehasport erhalten von unserem Kooperationspartner, dem Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung GmbH & Co. KG (ZPG) zusätzlich das Angebot, zu einem günstigen Tarif an den Geräten zu trainieren.

Ansprechpartnerin für Fragen zum Rehasport ist Frau Christine Wittling, Telefon 06894/108-220.



Servicenavigation





Pfadnavigation

Letzte Änderung: 27.01.2017

Informieren Sie sich über die Betreiber der Seite und die Datenschutzbestimmungen unter