Kindergeburtstage

Die Seite enthält folgende Unterpunkte:
Willkommen im Europäischen Kulturpark Bliesbruck-Reinheim
Ihr Besuch
Preise und Zeiten
Sonderausstellungen
Mit Hightech auf den Spuren der Kelten
Es war einmal ein Weg… antike Wege im nordrömischen Reich
Die Welt der Kelten
Sonntagsführungen
Programm für Gruppen
Schulprogramm
Schülerführung
Kelten-Rallye
Römer-Rallye
Grabungsspiel
Töpferwerkstatt
Zu Tisch bei den alten Römern
Mythologie
Römische Spiele
Die Schrift in der Antike
Rechnen mit dem römischen Abakus
Workshops
Creativum
Outdoor-Kochkurs
Barrierefrei
Ausflugsideen
Römer-Rallye
Kinder und Jugendliche
Kindergeburtstage
Ferienfreizeiten
Kinderfest
Veranstaltungen
Live aus dem Europäischen Kulturpark
Aktuelle Informationen
Wissenswertes
Zahlen zum Park
Geschichte
Völkerwanderung
Römische Kaiserzeit
Eisenzeit
Bronzezeit
Stein- und Kupferzeit
Ausgrabungen
Thermen
Vicus
Fürstinnengrab
Forschungsprojekt
Keltischer Grabhügel von Rubenheim-Wolfersheim
Historische Bauten
Fundstücke
Wissenschaftliches
Geografische Einbindung
Literatur
Villenanlage
Links
Shop
Über uns
Lage und Anfahrt
Servicequalität

Meta-Navigation

Hilfe, Feedback und einen Gesamtüberblick über unser Angebot bieten die Seiten

Saarpfalz-Kreis - Bürgerservice, Urlaub, Veranstaltungen, Aktuelles
Willkommen im Saarpfalz-Kreis online

Hauptnavigation

Nutzen Sie den Einstieg über einen unserer vier Hauptbereiche

Beginn des Inhaltsbereiches

Kindergeburtstage


Die erkundbaren Außenanlagen mit der römischen Villa, dem Vicus, den Thermen und dem keltischen Fürstinnengrab laden besonders Kinder und Jugendliche ein, in die Welt der alten Römer und Kelten einzutauchen und sich Geschichte und Archäologie spielerisch zu nähern.


Die viele Jahrhunderte umfassende Geschichte erfahren im Europäischen Kulturpark jährlich viele Kinder und Jugendliche, die sich Geschichte, Archäologie, Kelten und Römer spielerisch durch die verschiedenen Module nähern. Dies erklärt auch, warum Kinder und Jugendliche den Park besonders gern besuchen. Denn dadurch, dass sie sich „mit eigenen Händen“ die kultur-historische Thematik erarbeiten, entsteht bei ihnen nicht das Gefühl, sich in einem angestaubten Museum zu befinden, sondern sich aktiv in ein lebendiges Umfeld einzubringen.

Wo die wilden Kelten wohnen………….
Erlebnistag/Kindergeburtstag im Keltendorf
Im Keltendorf erfahrt ihr mit allen Sinnen Kultur und Natur, habt Spaß und erlebt Gemeinschaft. Mit dem Basisprogramm Feuerschlagen, Getreide mahlen, Stockbrot backen und dann noch einen Zaubertrank zubereiten – könnt ihr in das keltische Alltagsleben eintauchen und Geschichte hautnah erleben.
Für Kinder, Familien und Erwachsenengruppen.
Dauer: 5 Stunden
Gruppenpauschale: 100,00 € (Basisprogramm zzgl. 1 Aktivität nach Wahl)
Teilnehmerzahl: max. 15 Personen
2 erwachsene Begleitpersonen erforderlich

Wählt selbst:
 für wilde Jungs und kreative Mädels oder kreative Jungs und wilde Mädels, oder oder oder... Viel Spaß beim Aussuchen:

Bogenschießen: Wie einst die wilden Kelten übt ihr den Umgang mit Pfeil und Bogen
Lederbeutel basteln: Zur Ausrüstung eines waschechten Kelten gehörte auch ein Lederbeutel! Selber machen ist angesagt…
Tundeln: eine Fertigkeit, die ein Muss für jedes keltische Kind war. Nur zu zweit  ein tolles Flechtkunstwerk 
Schmuck filzen: Lasst euch von dem tollen Schmuck der Fürstin inspirieren und filzt aus Wolle euer eigenes Schmuckstück
o Schwerter und Schilde: schon die wilden Kelten liebten Kunst... Mit floralen Mustern und Ornamenten werden die  Schilde verziert - ein Kelte muss schließlich auch von Weitem schon gut aussehen!

 



Servicenavigation





Pfadnavigation

Letzte Änderung: 19.02.2013

Informieren Sie sich über die Betreiber der Seite und die Datenschutzbestimmungen unter