Speziellen Voraussetzungen und die notwendigen Unterlagen

Die Seite enthält folgende Unterpunkte:
Bürgerservice
Was erledige ich wo?
Arbeit / Jobcenter
Jobcenter im Saarpfalz-Kreis
Sozialintegrative Leistungen
Informationen für Arbeitssuchende
Informationen für Arbeitgeber
Leistungsgewährung Arbeitslosengeld II - Sozialgeld
Formulare
Berichte und Statistiken zum Arbeitsmarkt
Häufige Fragen
Aktuelles
Ausschreibungen
Ausschreibungen
Bauen
Abgeschlossenheits-Bescheinigung
Bauaufsicht
Bauernhaus
Baugenehmigung
Baukontrolle
Baulast
Bauleitplanung
Denkmalschutz
Dorferneuerung
Dorfinventarisierung
Einsatz von LED-Technik
Fliegende Bauten
Genehmigungsbehörde landwirtschaftlicher Grundstücksverkehr
Grünordnungsplanung
Konjunkturpakt II
Kreiseigene Gebäude
Regionalentwicklung
Schulen (Gebäudeunterhaltung)
Städtebauliche Sanierung
Bildung
Ausbildungsförderung
Handlungsempfehlung zum Vorgehen bei Schulabwesenheit
Medienzentrum
Schulen (Gebäudeunterhaltung)
Wiederzulassung nach Infektionskrankheiten
Familie
Unbegleitete minderjährige Ausländer
Adoptierte (Wurzelsuche)
Adoption
Adoptionsvermittlung
Adoptivbewerber / Pflegebewerber
Amtsvormundschaften
Baukostenzuschüsse für Kindertageseinrichtungen
Beistandschaften
Bildungs- und Teilhabepaket
Erziehungsbeistandschaft
Familienberatung
Familiengutschein
Familienhilfezentrum Saarpfalz (FHZ)
Hilfen zur Erziehung
Wirtschaftliche Jugendhilfe
Inobhutnahme von Minderjährigen
Jugendsozialarbeit
Kindergartenbeiträge
Kindergarten-Fachberatung
Kindertagespflege
Kindertageseinrichtungen
Beratung bei Kindesmisshandlung / Kindeswohlgefährdung
Nachmittagsbetreuung
Namensänderung von Minderjährigen
Notsituationen in Familien
Pflegegeld (Sozialhilfe)
Pflegekinderdienst
Professionelle Pflegefamilie
Professionelle Pflegestellen
Psychologische Beratung
Angebote für Fachkräfte
Elternkurse und Vorträge
Beratungsangebote
Unser Team
Scheidungsverfahren (Mitwirkung des Jugendamtes beim Familiengericht)
Beratung bei sexuellem Missbrauch von Minderjährigen
Sozialpädagogische Familienhilfe
Stiefkindadoption
Trennungs- und Scheidungsberatung
Durchführung des § 93 SGB XII, § 91 SGB XII,§ 94 SGB XII, § 7 UVG, § 33 SGB II gegen nach bürgerlichem Recht Unterhaltspflichtige
Unterhaltsvorschuss
Beratung bei Verwandtenadoption
Frauen
Café Frauenzimmer
Coaching für Frauen
Fit für den Beruf
Erfolgsteams
Beratung für Frauen
Frauenförderung
FrauenForum
Migration & Integration
Koordinierungsstelle Frau & Beruf
Mädchenatelier
Mentoring für Frauen
Mentoring-Café & Karrierefrühstück
SprachmittlerInnen
Schwangerenberatung
Schwangerschaftskonflikt-Beratung
Veranstaltungen ''Von Frauen - für Frauen''
Gesundheit
AG ''Gesunde und nachhaltige Kitas''
AIDS
Alten- und Pflegeheime (Hygieneüberwachung)
Amtsärztliche Untersuchungen
Arbeitskreis Suchtprävention im Saarpfalz-Kreis
Belehrung für Personal beim Umgang mit Lebensmitteln
Beratung und Unterstützung für Familien mit Kindern von 0-6 Jahren
Koordinierungsstelle Umwelt und Gesundheit (KUG)
Berufe des Gesundheitswesens
Betreutes Wohnen für psychisch Kranke
Einschulungsuntersuchung
Eltern-Kind Gruppe Hobbits
Elternkurs - Das Baby verstehen
Entwicklungspsychologische Beratung
Ernährung (Beratung)
EssStörungen
Familienhebammen
Fit fürs Leben
Frühe Hilfen - Keiner fällt durchs Netz
Gelbfieberimpfung
Gesundheitsberichte
Gesundheitsförderprojekte
Gesundheitsförderung
Gutachten im Jugendärztlichen Dienst
Heilpädagogische Frühförderung und Komplexleistung Frühförderung
Heilpraktikerwesen
HIV-Test
Hygienepläne für Kindereinrichtungen
Infektionsschutz im Jugendärztlichen Dienst
Kindervorsorge-Untersuchungen
Klasse 2000
Klimakiste
Merkblätter Infektionskrankheiten
Piercing
Projekt UFER
Psychiatriebeirat
Psychiatrieplanung
Psychisch Kranke (Beratung)
Psychisch Kranke (Unterbringung)
Reiseimpfberatung
Schimmelpilz
Schwangerenberatung
Schwangerenberatung bei Suchtmittelkonsum
Schwangerschaftskonflikt-Beratung
Schwimmbäder (Wasserhygiene)
Sexuell übertragbare Krankheiten (Beratung)
Sucht
Süchtige (Unterbringung)
Suchtprävention (Beratung)
Tattoos
Trinkwasser
Tuberkulosebetreuung
Übertragbare Krankheiten
Untersuchung ältere Schulkinder
Untersuchungs- und Beratungsangebot in Kindertageseinrichtungen
Wiederzulassung nach Infektionskrankheiten
Zahnärztliche Begutachtung
Zahnmedizinische Prophylaxe
Jugend
Baukostenzuschüsse (Jugendräume)
Bildungsfahrten des Jugendamtes
Ferienfreizeiten
Koordinationsstelle Jugend und Arbeit
Jugendarbeit
Jugendförderung
Jugendgerichtshilfe
Jugendhilfeausschuss
Jugendhilfeplanung
Jugendkriminalität
Jugendschutz
Jugendzentren
Kinder- und Jugendkultur
Schoolworker und Schulsozialarbeit
Kultur
Bauernhaus
Dorferneuerung
Dorfinventarisierung
Gärten mit Geschichte
Heimatpflege
Historische Vereine
WaldPark Schloss Karlsberg
Wegekreuze
Organisation
Arbeitssicherheit
Ausbildungsplätze
Beschaffungswesen
Bundestagswahlen
Datenschutz
Fachbereich IT
Europawahlen
FOS-Praktikanten
Kreistag
Landratswahl
Landtagswahlen
Partnerschaft (Département Moselle)
Partnerschaft (Henrico County/VA)
Partnerschaft Saarpfalz-Kreis - Landkreis Przemyśl
Personalangelegenheiten
Plakatanschlag
Praktika beim Saarpfalz-Kreis
Reformprojekt
Servicenummern
Stellenangebote
Versicherungswesen
Senioren und Behinderte
Alten- und Pflegeheime (Hygieneüberwachung)
Altenhilfe
Betreutes Wohnen für Senioren
Freizeitangebote für ältere Menschen
Pflegeheime
Pflegeversicherung
Senioren- und Behindertenberatung
Senioren-Sicherheits-BeraterInnen
Unterstützungsangebote für Senioren
Widersprüche (Sozialhilfe)
Wohnen im Alter
Sicherheit und Ordnung
Einbürgerung
Finanzanlagenvermittler
Großschadensereignis
Jagdwesen
Kreisrechtsausschuss
Maklerwesen
Messen und Märkte
Namensänderung
Sammlungswesen
Schornsteinfegerwesen
Spielhallenerlaubnisse
Vereinswesen
Versammlungswesen
Waffenrecht
Widerspruch beim Kreisrechtsausschuss
Zivil- und Katastrophenschutz
Soziales
Asylbewerber-Leistungsgesetz
Auskunftsstelle nach dem Sozialgesetzbuch
Behinderte
Betreuungsbehörde
Eingliederungshilfen für seelisch Behinderte
Einmalige Beihilfen
Frühförderung
Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung
Insolvenzberatung
Kriegsgefangenen- Entschädigung
Parkausweis für Schwerbehinderte
Pflegegeld (Sozialhilfe)
Schuldnerberatung
Schwerbehinderten-Ausweis
Sozialatlas
Sozialbericht
Sozialhilfe
Widersprüche (Sozialhilfe)
Wohngeld
Tiere
Fledermausschutz
Vogelgrippe
Umwelt
Abfall
Agenda 21
Bauschuttdeponie Hölschberg
Blühflächen
Elektronikschrott
Energiemanagement
Energiesparen
Ernährung (Beratung)
Erneuerbare Energien
Beispiel eines Gewässermodellvorhabens: Der Feilbach
Förderung des ländlichen Raums
Freiwilliges ökologisches Jahr (FÖJ), Bundesfreiwilligendienst (BFD)
Geschäftsstelle der LEADER-Region Biosphärenreservat Bliesgau
Grundstücksverkehr (Landwirtschaftliche Grundstücke)
Klimaschutzkonzept
Kompostanlage Hölschberg
Korkrecycling
Landschaftspflege
Lochfeld (Kulturlandschaftszentrum)
Naturschutzgroßvorhaben
Obst- und Gartenbau
Umweltinformationssystem
Verkehr
Anruf-Sammel-Taxi
Bahnverkehr
Busverkehr
Fahrkartenzuschuss für kinderreiche Familien
Fahrlehrerwesen
Fahrschulwesen
Führerscheinwesen
Jobticket
Kfz-Zulassungen
Informationen zum Öffentlichen Nahverkehr
Nahverkehrsplan
Online-Außerbetriebsetzung
Parkausweis für Schwerbehinderte
Personenbeförderungsverkehr
Radwege
Schwertransporte
Verkehrsbeschilderung
Verkehrsbeschränkungen
Verkehrs-Überwachung
Verschiedenes
Virtuelle Poststelle
Wehrdienstberatung
Kreisverwaltung
Der Bürger als Kunde
Geschäfts- und Fachbereiche der Kreisverwaltung
Geschäftsbereich 2: Finanzen, Immoblien und Schulverwaltung
Fachbereich Immobilienmanagement
Kreiskasse
Geschäftsbereich 3: Arbeit und Soziales
Fachbereich Soziale Angelegenheiten, Integration, Ehrenamt
Amt für soziale Sicherung
Geschäftsbereich 5: Regionalentwicklung, Biosphäre Bliesgau
Fachbereich Schulverwaltung
Fachbereich Kultur und Heimatpflege
Fachbereich Regionalentwicklung, Landwirtschaft, ÖPNV, Europaangelegenheiten
Fachbereich Regionalentwicklung, Landwirtschaft, ÖPNV, Europaangelegenheiten
Dezernat V: Rechts- und Ordnungsangelegenheiten
Kreispolizeibehörde
Fachbereich Verkehrswesen
Untere Bauaufsichtsbehörde
Frauenbüro
Fachbereich Gesundheitswesen/ Gesundheitsamt
Amtsärztlicher Dienst
Gesundheitsaufsicht
Jugendärztlicher Dienst
Sozialer Dienst
Zahnärztlicher Dienst
Fachbereich Gutachterausschuss
Fachbereich Revision
Fachbereich I / Zentrale Steuerung
Hauptamt
Fachbereich Personal
Jugendamt
Fachbereich für Familien- und Jugendhilfe/Jugendamt
Schulpsychologischer Dienst
Beratungsstellen
Bezirkssozialdienst des Jugendamtes
Frauenbüro
Koordinierungsstelle Umwelt und Gesundheit (KUG)
Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle
Seniorenbüro
Wirtschaft (WFG)
Von A bis Z
Service-Nummern
Der Landrat
Portrait Dr. Theophil Gallo
Die Beigeordneten
Kreistag
Sitzungen des Kreistages
Ausschüsse
Beschlüsse
CDU-Fraktion
SPD-Fraktion
Linke-Fraktion
Alternative für Deutschland (AfD)
Biosphären-Fraktion - Bündnis 90 / Die Grünen
Familien-Partei
Freie Wähler Gemeinschaft
Wahlergebnis
Unser Leitbild
1. 'Der Weg ist das Ziel'
2. Unser Selbstverständnis
3. Kundenorientierung
4. Mitarbeiterorientierung
5. Unsere Kooperationspartner
6. Ausblick
Personalrat
Infos über den Saarpfalz-Kreis
Kleines Portrait
Auf einen Blick
Zahlen, Daten, Fakten
Bildung
Einwohner
Fläche
Freizeit
Kreisverwaltung
Soziales
Tourismus
Wirtschaft
Die Geschichte des Saarpfalz-Kreises
Vor- und Frühgeschichte
Römerzeit
Mittelalter
Frühe Neuzeit
19. Jahrhundert
20. Jahrhundert
Das Wappen des Saarpfalz-Kreises
Die Logofamilie
Partnerschaft Saarpfalz-Kreis - Département de la Moselle
Partnerschaft Saarpfalz-Kreis - Henrico County
Deutsch-Amerikanischer Freundeskreis (DAF)
Partnerschaft Saarpfalz-Kreis – Landkreis Przemyśl
Städte und Gemeinden
Bexbach
Blieskastel
Gersheim
Homburg
Kirkel
Mandelbachtal
St. Ingbert
Publikationen
Allgemein
Archäologie
Freizeit
Geschichte
Gesundheit
Karten
Kultur
Saarpfalz-Hefte
Saarpfalz-Sonderhefte
Schriften der Siebenpfeiffer-Stiftung
Sehenswürdigkeiten
Senioren
Siebenpfeiffer
Soziales
Städte und Gemeinden
Tourismus
Umwelt
Wege in die Region
So finden Sie uns
Europa-Karte
Deutschland-Karte
Karte der Grenzregion Saar-Lor-Lux-Pfalz
Großraumkarte mit Verkehrsverbindungen
Saarland-Karte
Saarpfalz-Kreis-Karte
Anreisetipps
Themen und Projekte
Unwetterhilfe für betroffene Gemeinden
Bildung für nachhaltige Entwicklung
ALTERnative Lebensmodelle
ALTERnative Arbeitswelten
ALTERnative Perspektiven
ALTERnativer Markt der Möglichkeiten
ALTERnative Wege in den Beruf
Bildung und Schulen
Die Grundschulen
Die weiterführenden Schulen
Die Gymnasien
Gemeinschaftsschulen
Die Gemeinschaftsschulen
Die Förderschulen
Die Berufsbildenden Schulen
Andere Träger
Kreisvolkshochschule
Kursprogramm “Von Frauen - für Frauen”
Freie Kunstschule Saarpfalz - Artefix
Medienzentrum des Saarpfalz-Kreises
Gesellschaft für Aus- und Weiterbildung
Brand- und Katastrophenschutz Bürgerinformationen
Organisation
Ausstellung
Begleitprogramm
Fahrten zur Ausstellung
COMENIUS-Regio-Partnerschaften
Demographischer Wandel
Gesundheitsförderung und Prävention
Wirtschaft und Beschäftigung
Soziales und Ehrenamt
Aus- und Weiterbildung
Natur und Umwelt
Bauen - Planen - Infrastruktur
Demokratie leben
Ehrenamtskarte
Sonderbereiche
Haushaltsstichprobe
Ehrenamtbörse Saarpfalz-Kreis
EWA-plus Programm
Projekt-Beispiele
Fachtag Kinder aus Suchtfamilien
Faszination Informatik
Fernmeldezug Saarpfalz
Mannschaft
Fernsprechtrupps
Unterkunft
Fahrzeuge
FeKW 1/69-1
FeKW 1/69-2
GBKW 1/69-3
ELW 1/11-1
ELW 1/11-2
TEL / FüKW / ELW 1/12
Einsätze
Programm
Kulturbühne
Kinderzone mit Zirkuszelt
Exkursion
Jugendkultur-Bühne
Teilnehmer
Anreise
Wir über uns
Kooperationspartner und Sponsoren
Die Feuerwehr im Saarpfalz-Kreis
Aktuelles
ABC
Atemschutz
Ausbildung
Notfall-Training Atemschutz
Führungsunterstützung
Funk
Jugendfeuerwehr
Katalog
Kreisfeuerwehrtag
Download
Flüchtlingshilfe
Allgemeine Informationen
Arbeit, Praktikum
Bildung, Schule, Sprache
Ehrenamt
Gesundheit
Soziale Sicherung: Finanzielle Unterstützungen, Hilfeleistungen
Wohnraum
ILEK - Integriertes ländliches Entwicklungskonzept
Integrationskonzept
Interaktiver Haushalt
Kultur
Albert-Weisgerber-Stiftung
Saarpfalz-Hefte
Siebenpfeiffer-Preis
Sommerakademie Blieskastel
Stiftung Europäischer Kulturpark
Leitstelle Lebenslanges Lernen
Lokales Bündnis für Familie
Rekonstruktionsprojekt im Europäischen Kulturpark
Saarpfalz mit peb
Zielgruppe Kita
Zielgruppe Grundschulalter
Zielgruppe Jugendliche / weiterführende Schulen
Zielgruppe Eltern / Multiplikatoren
Zielgruppe Senioren
Anerkannter Bewegungskindergarten
Bewegungs(s)pass
Kids in Bewegung
Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Saarland
Fahrrad-Rikscha statt Auto
Fohlenhoflauf
Minisportabzeichen
Zu Fuß zur Schule
Gemeinsame Mutter-Vatertagswanderung
Spiel- und Bewegungsangebote für adipöse Kinder und Jugendliche
Siebenpfeiffer
Siebenpeiffer - Aktuell
Die Dauerausstellung
Der Siebenpfeiffer-Preis
Die Schriftenreihe
Die Siebenpfeiffer-Stiftung
Die Vormärz-Sammlung
Zur Person
Soziales
Hilfe zur Arbeit
Wirtschaft (WFG)

Meta-Navigation

Hilfe, Feedback und einen Gesamtüberblick über unser Angebot bieten die Seiten

Saarpfalz-Kreis - Bürgerservice, Urlaub, Veranstaltungen, Aktuelles
Willkommen im Saarpfalz-Kreis online

Hauptnavigation

Nutzen Sie den Einstieg über einen unserer vier Hauptbereiche

Beginn des Inhaltsbereiches

Speziellen Voraussetzungen und die notwendigen Unterlagen


Zur Vermeidung von Wartezeiten und Wegen finden Sie nachfolgend die speziellen Voraussetzungen und eine Auflistung der benötigten Unterlagen.

Jäger

Erteilung einer WBK (Erst- /Neuerteilung)

Voraussetzung:
Gültiger Jagdschein ist für das aktuelle Jagdjahr gelöst.

Notwendige Unterlagen:

  • Antrag auf waffenrechtliche Erlaubnisse oder Eintragungen für Jagdscheininhaber
  • Kaufvertrag mit Personalien des Überlassers (inkl. Geb. Datum) oder
  • Rechnung (Kopie)
  • Nachweis der sicheren Aufbewahrung  (nur bei Ersterteilung)
  • Lichtbilder /Rechnung des Sicherheitsbehältnisses (nur bei Ersterteilung)

Bearbeitungsdauer:
ca. 1 Woche

Eintragung / Austragung von Langwaffen

Voraussetzung:
Gültiger Jagdschein ist für das aktuelle Jagdjahr gelöst.

Notwendige Unterlagen:

  • Antrag auf waffenrechtliche Erlaubnisse oder Eintragungen für Jagdscheininhaber
  • Kaufvertrag mit Personalien des Überlassers (inkl. Geb. Datum) oder
  • Rechnung (Kopie)

Bearbeitungsdauer:
in der Regel sofort

Erwerbsvermerk/ Eintragung / Austragung von Kurzwaffen

Voraussetzung:
Gültiger Jagdschein ist für das aktuelle Jagdjahr gelöst.
Bis zu max. 2 Kurzwaffen in Besitz

Notwendige Unterlagen:

  • Antrag auf waffenrechtliche Erlaubnisse oder Eintragungen für Jagdscheininhaber
  • für den Erwerbsvermerk  für Kurzwaffen (1. und 2.)
  • Bedürfnisnachweis des jagdsportlichen Schießens (zum Erwerb der dritten Kurzwaffe)
  • Kaufvertrag mit Personalien des Überlassers (inkl. Geb. Datum) oder
  • Rechnung (Kopie)

Bearbeitungsdauer:
in der Regel sofort

Sportschützen

Zusätzlich zu den allgemeinen Voraussetzungen gem. § 4 WaffG werden zur Vermeidung von Wartezeiten und Wegen nachfolgend aufgelistete spezielle Voraussetzungen und Unterlagen benötigt:

Spezielle Voraussetzungen:

Vollendung des 21. Lebensjahres (für Kaliber > .22 l.r. und Einzellader Langwaffen mit glatten Läufen , Kaliber > 12)
Bedürfnisbescheinigung des Schießsportverbandes gem. §14 Abs.2 WaffG (Standard-WBK, grün)
mit Angabe dass das Mitglied seit mindestens 12 Monaten den Schießsport in einem Verein regelmäßig als Sportschütze betreibt und die zu erwerbende Waffe für eine Sportdisziplin nach der Sportordnung des Schießsportverbandes zugelassen und erforderlich ist.

Bedürfnisbescheinigung des Schießsportverbandes gem. §14 Abs.3 WaffG (Standard-WBK, grün)
für den Erwerb und Besitz von mehr als drei halbautomatischen Langwaffen und mehr als zwei mehrschüssigen Kurzwaffen wonach die weitere Waffe von Ihm zur Ausübung weiterer Sportdisziplinen benötigt wird oder zur Ausübung des Wettkampfsportes erforderlich ist und der Antragsteller regelmäßig an Schießsportwettkämpfen teilgenommen hat.

Bedürfnisbescheinigung des Schießsportverbandes gem. §14 Abs.4 WaffG (Sportschützen-WBK, gelb)
Sportschützen die einem Schießsportverband als gemeldetes Mitglied nachgehen und die zum Erwerb von Einzellader-Langwaffen mit glatten und gezogenen Läufen, von Repetier-Langwaffen mit gezogenenen Läufen sowie Einzellader-Kurzwaffen für Patronenmunition und von mehrschüssigen Kurz- und Langwaffen mit Zündhütchenzündung (Perkussionswaffen).

Erteilung einer WBK mit Erwerbsvermerk nach § 14 Abs. 2 und Abs. 3 WaffG

Voraussetzung:
Allgemeine und spezielle Voraussetzungen für Sportschützen
Notwendige Unterlagen:
Antrag auf Erteilung einer waffenrechtlichen Erlaubnis
Sachkundenachweis (nur bei Ersterteilung)
Bedürfnisbescheinigung nach § 14 Abs. 2, Abs. 3 WaffG
Nachweis der sicheren Aufbewahrung  (nur bei Ersterteilung)
Lichtbilder /Rechnung des Sicherheitsbehältnisses (nur bei Ersterteilung)
Bearbeitungsdauer: ca. 4 Wochen (je nach Rücklauf der Auskunftserteilungen)

Erteilung einer WBK nach § 14 Abs. 4 WaffG

Voraussetzung:
Allgemeine und spezielle Voraussetzungen für Sportschützen
Notwendige Unterlagen:
Antrag auf Erteilung einer waffenrechtlichen Erlaubnis
Sachkundenachweis (nur bei Ersterteilung)
Bedürfnisbescheinigung nach § 14 Abs. 4 WaffG
Nachweis der sicheren Aufbewahrung  (nur bei Ersterteilung)
Lichtbilder /Rechnung des Sicherheitsbehältnisses (nur bei Ersterteilung)
Bearbeitungsdauer: ca. 4 Wochen (je nach Rücklauf der Auskunftserteilungen)

Eintragungen und Austragungen

Notwendige Unterlagen:
Kaufvertrag mit pers. Angaben des Käufers /Verkäufers (s. Musterkaufvertrag)
Rechnung
Anzeige über erworbene Schusswaffen
WBK
Bearbeitungsdauer: in der Regel sofort

Erteilung einer WBK im Wege der Erbfolge (§20 WaffG)

Eine Besonderheit im Waffenrecht stellt der Erwerb und Besitz von Waffen im Wege der Erbfolge dar.
Nach dem Tode eines Inhabers einer waffenrechtlichen Erlaubnis, kann der / die Erben oder Vermächtnisnehmer alle legalen, in entsprechenden Erlaubnissen eingetragenen, Waffen im Wege der Erbfolge übernehmen. Voraussetzung hierfür ist, dass die sichere Aufbewahrung gewährleistet ist und dass ein Bedürfnis bereits vorliegt. (Diese gilt bei Jägern und Sportschützen bereits als nachgewiesen) Liegt kein bereits bestehendes Bedürfnis vor, so kann der Erbe / Vermächtnisnehmer die Waffen nur übernehmen, wenn diese durch einen Stand der Technik zugelassenenes Blockiersystem gesichert wurden. Für welche Kaliber zugelassene Blockiersysteme bestehen, können Sie der Internetseite der Physikalisch Technischen Bundesanstalt unter http://www.ptb.de/cms/index.php?id=10713
entnehmen.

Folgende Kosten können durch die Beantragung entstehen:

1. Verwaltungsgebühren
Erteilung einer Waffenbesitzkarte (je Karte) 25,50 €
Gebühr für die Regelüberprüfung (alle 3 Jahre) 30,00 €

2. Kosten der Blockiersysteme
Pro Lauf einer Langwaffe ca. 240,-€
Pro Kurzwaffe ca. 220,- €

3. Kosten für die Aufbewahrungsbehältnisse
A-Schrank (für Langwaffen) ca. 170,- €
B-Schrank (für Kurzwaffen) ca. 150,- €
A/B Schrank (für Lang- und Kurzwaffen) ca. 220 ,- €

Abgabe zur Vernichtung (bei der Waffenbehörde) kostenlos
Austragung aus der Waffenbesitzkarte (bei Abgabe) kostenlos

Anmerkung:
Die abgegebenen Gegenstände werden grundsätzlich der Vernichtung zugeführt. Hierüber erhalten Sie von der Waffenbehörde eine Quittung.

Voraussetzungen:
Allgemeine Voraussetzungen

  • Erbe ist Jäger (ohne Blockierpflicht)
  • Erbe ist Sportschütze (ohne Blockierpflicht)
  • Erbe mit Sachkundenachweis (ohne Blockierpflicht)

Notwendige Unterlagen:

  • Erbnachweis (Testament, Erbschein o.ä.)
  • Antrag auf Erteilung einer waffenrechtlichen Erlaubnis
  • Nachweis der sicheren Aufbewahrung  (nur bei Ersterteilung)
  • Lichtbilder /Rechnung des Sicherheitsbehältnisses (nur bei Ersterteilung)

Bearbeitungsdauer:
ca. 4 Wochen (je nach Rücklauf der Auskunftserteilungen)

Erteilung /Verlängerung eines Europäischen Feuerwaffenpasses (EFP)

Voraussetzung:
Sportschütze oder Jäger
Notwendige Unterlagen:
Antrag nach der Ersten Verordnung zum Waffengesetz (1.WaffV) LINK
2 Lichtbilder  (nur bei Ausstellung eines Dokumentes)
Einladung zur Jagd / schießsportlichen Veranstaltung
Personalausweis / Reisepass

Bearbeitungsdauer:
Ausstellung eines Dokumentes ca. 2  Wochen (je nach Rücklauf der Auskunftserteilungen)
Ein-/ Austragungen in der Regel sofort

Erteilung eines Waffenscheines (§10 Abs.4 Satz 1 WaffG)

Wer  erlaubnispflichtige Schusswaffen außerhalb seiner Wohnung, seinen Geschäftsräumen oder seines befriedeten Besitztums bei sich tragen will, bedarf eines Waffenscheines.
Dieser kann erteilt werden, wenn die Voraussetzungen für die WBK gegeben sind und hinsichtlich des Bedürfnisses nachgewiesen werden kann, dass der Antragsteller mehr als die Allgemeinheit durch Angriffe auf Leib und Leben oder Seele gefährdet ist und das Führen der Waffe geeignet ist, diese Gefährdung zu mindern. Eine Gefahrenanalyse wird dann seitens des Landespolizeipräsidiums durchgeführt.

Voraussetzung:
Allg. Voraussetzungen
Nowendige Unterlagen:
Antrag auf Erteilung einer waffenrechtlichen Erlaubnis
Schriftliche Bedürfnisbegründung (ausführlich)
Personalausweis / Reisepass

Bearbeitungsdauer:
Ca. 3 Monate

Erteilung eines kleinen Waffenscheines (§10 Abs.4 Satz 4 WaffG)

Wer  Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffen mit dem PTB Zeichen, außerhalb seiner Wohnung, seinen Geschäftsräumen oder seines befriedeten Besitztums bei sich tragen will, bedarf eines kleinen Waffenscheines.
Dieser ist beim Führen der Waffe in der Öffentlichkeit mit sich zu führen und nur in Verbindung mit dem Personalausweis gültig.
Voraussetzung:
Allgemeine Voraussetzungen
Notwendige Unterlagen:
Antrag auf Erteilung einer waffenrechtlichen Erlaubnis
Personalausweis / Reisepass

Bearbeitungsdauer:
ca. 4  Wochen

Erteilung einer Waffenhandels-Herstellungserlaubnis (§21 WaffG)

Die Erlaubnis zur gewerbsmäßig oder selbstständigen im Rahmen einer wirtschaftlichen Unternehmung betriebenen Herstellung, Bearbeitung oder Instandsetzung von Schusswaffen oder Munition wird durch eine Waffenherstellungserlaubnis, zum entsprechenden Handel mit Schusswaffen durch eine Waffenhandelserlaubnis erteilt. Unter Handel versteht man das Ankaufen, verkaufen, feilhalten, Bestellungen entgegennehmen oder aufsuchen, anderen überlassen oder den Erwerb, den Vertrieb oder das Überlassen vermitteln.

Voraussetzung:
Allgemeine Voraussetzungen
Nachweis der Fachkunde
Deutscher  gem Art. 116 GG
Gewöhnlicher Aufenthalt in der BRD

Notwendige Unterlagen:
Antrag auf Erteilung einer Herstellungs- Handelserlaubnis
Sicherheitskonzept über die Aufbewahrung der Waffen
Personalausweis / Reisepass

Bearbeitungsdauer:
ca. 2-3 Monate



Servicenavigation





Pfadnavigation

Letzte Änderung: 04.01.2013

Informieren Sie sich über die Betreiber der Seite und die Datenschutzbestimmungen unter