Bewegungsbaustelle

Die Seite enthält folgende Unterpunkte:
Gesellschaft für Arbeit u. Qualifizierung mbH (AQuiS)
Wir über uns
Leitbild
Kooperationspartner
Aktuell
Projekte
Projektlandschaft
Arbeitsgelegenheiten (AGH)
Fallbeispiel
Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt
KiBiSS
Das Projekt KiBiSS stellt sich vor
Ein geschichtlicher Rückblick
Die KiBiSS-MitarbeiterInnen
Veranstaltungen
Angebote
Bewegungsbaustelle
Lesespaß
Sprachtreff
Fahrradworkshop
Teilnehmende Kinderatgeseinrichtungen
Kooperationspartner
Kompetenzagentur Saarpfalz-Kreis
Fallbeispiel
Meilenstein
Fallbeispiel
Ausbildung und Umschulung
Weiterbildung
Fachtagungen
Kontakt
Stellenangebote AQuiS

Meta-Navigation

Hilfe, Feedback und einen Gesamtüberblick über unser Angebot bieten die Seiten

Saarpfalz-Kreis - Bürgerservice, Urlaub, Veranstaltungen, Aktuelles
Willkommen im Saarpfalz-Kreis online

Hauptnavigation

Nutzen Sie den Einstieg über einen unserer vier Hauptbereiche

Beginn des Inhaltsbereiches

Bewegungsbaustelle


Die Bewegungsbaustelle ist ein von Wissenschaftlern unter pädagogischen, motorischen und gesundheitsfördernden Aspekten entwickeltes, vielseitig einsetzbares und kostengünstiges Spielgerät. Es soll Kinder zum gemeinsamen, intensiven und bewegten Spielen anregen.

Die Bewegungsbaustelle ist konzipiert für Kindergärten, Vorschulen, Grundschulen, Ganztagsschulen im Primarbereich, die Interesse haben, Spiel- und Bewegungsangebote in den KiTa-Alltag, den Unterricht, die Schulpause oder den Nachmittagsbereich einzubinden. Sie ist für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren geeignet und fördert ihre motorische, soziale und kognitive Entwicklung.

Dadurch, dass sie aus einfachen Holzbauteilen, die wie überdimensionale Bauklötze zusammensetzbar sind, besteht, können die Kinder ihren Spiel- und Bewegungsraum immer wieder neu entwickeln, konstruieren und erproben. Die Kinder machen Bewegungs- und Körpererfahrungen, setzen sich mit verschiedenen Materialien, Formen und Situationen auseinander und erleben im Zusammenwirken mit Anderen Erfolge beim Konstruieren und Bauen. Ihre Kompetenzen werden in jeder Hinsicht erweitert.

Der Anbieter in Kooperation mit dem Projekt KiBiSS

Das Netzwerks "Saarpfalz mit peb – ein Landkreis macht sich fit" hat sich zum Ziel gesetzt, das Ernährungs- und Bewegungsverhalten bei Kindern im Saarpfalz-Kreis zu verbessern und Menschen mit Benachteiligungen besonders zu fördern.

Die Ausleihe geschieht über das Projekt KiBiSS.


Materialbeschreibung der beiden Bewegungsbaustellen

Ein Zauberkastensatz besteht aus vier Holzkästen mit Aussparungen für Bretter und Rundhölzer. Sie erhalten zusätzlich zu den Holzkästen Rundhölzer und Bretter dazu, sodass die Einzelteile lose, aber sicher zum Klettern, Balancieren etc. verbunden werden können.

Die Maße:
• Holzkasten 1. B 80cm x T 65cm x H 60cm
• Holzkasten 2. B 70cm x T 55cm x H 53cm
• Holzkasten 3. B 62cm x T 46cm x H 43cm
• Holzkasten 4. B 53cm x T 37cm x H 35cm
• Brett 1, 2 und 3: B 21cm x L 205cm
• Brett 4, 5, 6 und 7: B 25cm x L 180cm
• Rundhölzer 1, 2 und 3: D 7cm x L 210cm

Transport

Jede Kindertageseinrichtung verpflichtet sich mit der Ausleihe einen Transportweg zu übernehmen. Das Bedeutet, Sie können über unseren Ausleihkalender einsehen, wo sich die Bewegungsbaustelle befindet, um im Anschluss diese sich zu reservieren. Mehr Informationen zur Ausleihe erhalten Sie unter Punkt: Ausleihverfahren.

Ausleihgebühren

Die Ausleihgebühren für die Zauberkästen beträgt pro Ausleihe einmalig bei 1 – 2 Tage: 20,00 €; bei 3 – 10 Tage: 30,00 € und bei mehr als 10 Tage: 40,00 €. Hierbei ist zu beachten, dass Sie die Auf- und Abbautage nicht mitberechnen.

Wir empfehlen Ihnen eine Ausleihe von 4 – 6 Wochen, um eine effiziente Ziel- und Spaßerreichung zu erzielen.

Sie erhalten während der Ausleihe der Zauberkästen eine Rechnungsstellung. Hierzu erfahren sie mehr unter dem Punkt: Ausleihverfahren.

Fortbildung

Sie können eine kostenpflichtige Fortbildung zu dem Thema "Bewegungsbaustelle – Zauberkästen" von ca. 90 Minuten bis hin zu 2 Stunden buchen. Sie haben die Möglichkeit diese als Teamfortbildung für Ihre Einrichtung oder aber auch als einrichtungsübergreifende Fortbildung zu buchen, an der mehrerer ErzieherInnen aus verschiedenen Kindertageseinrichtungen geschult werden. Wir empfehlen Ihnen eine Teamfortbildung, um so die Effektivität zu steigern. Die Kosten für eine Fortbildung belaufen sich auf 50,00€ zuzüglich Fahrtkosten. Bei Anfragen, wenden Sie sich bitte über den Link Kontakt (Kontaktformular) direkt an uns, sodass wir Ihre Kontaktdaten an unsere Referentin weiterleiten können, die sich dann im Anschluss mit Ihnen in Verbindung setzt.

Außer Mittwochs ist jederzeit eine Buchung möglich.

Literatur

Unter www.unfallkasse-berlin.de/res.php?id=10175 kann die Bewegungsbaustellen Broschüre im Rahmen der Aktion "100 Bewegungsbaustellen für Berlin der Unfallkasse Berlin" gedownloadet werden. Eine weitere interessante und hilfreiche Lektüre ist die "Zauberkästen" nach Miedzinski/ Fischer In "Die Neue Bewegungsbaustelle" Dortmund: Verlag modernes lernen, 2006, Seite 150 – 153.

Flyer

Weitere Informationen zum Thema: Bewegungsbaustelle – "Zauberkästen" erhalten Sie in unserem Flyer, den Sie bequem mit einem Klick herunterladen oder ausdrucken können.



Servicenavigation



Mehr zum Thema


Pfadnavigation

Letzte Änderung: 10.03.2014

Informieren Sie sich über die Betreiber der Seite und die Datenschutzbestimmungen unter