Die Schlossberg-Tour - Geschichte hautnah erleben

Die Seite enthält folgende Unterpunkte:
Urlaub

Meta-Navigation

Hilfe, Feedback und einen Gesamtüberblick über unser Angebot bieten die Seiten

Saarpfalz-Kreis - Bürgerservice, Urlaub, Veranstaltungen, Aktuelles
Willkommen im Saarpfalz-Kreis online

Hauptnavigation

Nutzen Sie den Einstieg über einen unserer vier Hauptbereiche


Bereichsnavigation

Die Unterpunkte dieser Seite sind



    Beginn des Inhaltsbereiches

    Die Schlossberg-Tour - Geschichte hautnah erleben

    Art des Angebotes: Wandern

    Die Schlossberg-Tour - Geschichte hautnah erleben

    Selbst als Ruine wirkt die Hohenburg noch majestätisch. Wie mag sie wohl vor 300 Jahren ausgesehen haben, als der Sonnenkönig Louis XIV. die frühere Burg aus dem 12. Jh. zu einer mächtigen Festungsanlage ausbauen ließ? An der hoch über Homburg gelegenen Burg beginnt die Schlossbergtour, auf der dem Wanderer die Spuren der Vergangenheit immer wieder begegnen. Keltische Kultstätten auf dem stumpfen Gipfel berichten von mystischen Ritualen vor 2000 Jahren. Wenige Kilometer weiter finden sich die steinigen Zeugen eines untergegangenen Märchenschlosses. Die Reste der weiten Gartenanlagen von Schloss Karlsberg lassen erahnen, welche Pracht und Größe die Anlage einst hatte. Der heute ausgetrocknete Schwanenweiher, die Bärenzwinger, die Apfelallee, die Orangerie und der Karlsbergweiher sind Reste des Landschaftsparks Karlslust, der vor 200 Jahren ganz Europa verzückte. Dagegen fast bescheiden wirkt über dem Merwoogweiher die Burgruine Merburg aus dem 11. Jh. Zwar verläuft die Rundwanderung auf „nur“ 12 Kilometern, doch unterwegs gibt es so viel zu sehen, dass Sie gut daran tun einen kompletten Tag einzuplanen.

    Anreise

    A6 Saarbrücken-Mannheim, Ausfahrt Homburg. Rechts ab bis Eisenbahnunterführung, danach wieder links Richtung Bahnhof. Den Schildern „Schlossberghöhlen“ folgen, Parkplatz vor Ort.
    ÖPNV: Zug ab Mannheim bis Bhf. Homburg und Bus 513 bis Haltestelle „Christian-Weber-Platz“, dann 10 min. Fußweg oder direkt vom Bhf. in 20 min. Fußweg zum Schlossberg


    Ausgangspunkt

    Ausgangspunkt der Schlossbergtour ist das „Große Kreuz“ auf dem Schlossberg in Homburg.

    Tourplanung

    Rundwanderung, leichte bis mittelschwere Tour
    Länge: 12,0 km, ca. 4 h 15 min

    Markierung

    gelber Turm auf weißem Grund


    Weitere Informationen zum Download



    Servicenavigation



    Daten zu diesem Reiseangebot

    Informationen
    Saarpfalz-Touristik

    Telefon: (0 68 41) 1 04 - 71 74
    Telefax: (0 68 41) 1 04 - 71 75
    touristik@saarpfalz-kreis.de
    http://www.saarpfalz-kreis.de/urlaub

    Art des Angebotes:
    Wandern

    Kontakt:
    Saarpfalz-Touristik
    Paradeplatz 4
    66440 Blieskastel
    Termin:
    ganzjährig



    Pfadnavigation

    Sie befinden sich hier: Startseite » Urlaub » Aktiv in der Saarpfalz » Wandern
    Letzte Änderung: 10.08.2011

    Informieren Sie sich über die Betreiber der Seite und die Datenschutzbestimmungen unter