Zahnärztlicher Dienst

Ergeben sich bei Behörden Fragestellungen, deren Beantwortung zahnmedizinischen Fachverstand erfordert, können sie sich im Rahmen der Amtshilfe an den Zahnärztlichen Dienst des Gesundheitsamtes wenden. 

Der Zahnärztliche Dienst erstellt gutachterliche Stellungnahmen bezüglich medizinisch fachlicher Fragen aber auch bezüglich der Vereinbarkeit vorgeschlagener Behandlungsmaßnahmen mit einschlägigen rechtlichen Regelungen (Bundessozialhilfegesetz, Asylbewerberleistungsgesetz, Richtlinien des Bundesausschusses der Zahnärzte und Krankenkassen). Regelmäßig wird zum Beispiel die Möglichkeit der Kostenübernahme für die prothetische und kieferorthopädische Versorgung von Sozialhilfeempfängern und Asylbewerbern begutachtet. 

Für die Oberfinanzdirektion wird geprüft, inwieweit zahnärztliche Behandlungen von Beamten im Rahmen des Beihilferechtes erstattungsfähig sind.

 

Zahnarzt Klaus Menzner (MPH)
 
Klaus - Tussing Straße 1
66386, St. Ingbert
 
Telefax: (0 68 41) 1 04 - 75 01
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Dienstzeiten: Mo-Do 8.00-12.00 Uhr und 13.00-15.30 Uhr, Fr 8.00-12.00 Uhr und 13.00-15.00 Uhr sowie nach Vereinbarung
 
 

Kontakt

  Am Forum 1
     66424 Homburg

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  (0 68 41) 1 04 - 0

  Rechtssicherer Kontakt

Kreissparkasse Saarpfalz
IBAN: DE92594500101010912200
BIC: SALADE51HOM

Der Saarpfalz-Kreis

logo spk w