Fachbereich Immobilienmanagement

Im Zuge der Neuorganisation der Kreisverwaltung wurde das Immobilienmanagement neu geschaffen. Der große Vorteil einer solchen Struktur liegt darin, dass Planung, Bauunterhaltung, Bewirtschaftung und Energiemanagement gebündelt aus einer Hand kommen.
„Dienstleistung aus einer Hand“
Das Immobilienmanagement des Saarpfalz-Kreis versteht sich als moderne Dienstleistungsabteilung für die Verwaltungen und die Schulen im Saarpfalz-Kreis. Wir sind zuständig für 19 Schulstandorte mit insgesamt 126 Liegenschaften und bewirtschaften Liegenschaften von einem Gesamtwert von rund 340 Mio. Euro. Diese Dienstleistung wird von 55 Mitarbeitern wie Architekten, Bauingenieuren, Verwaltungsangestellten, Hausmeistern und Reinigerinnen geleistet.

Das Immobilienmanagement des Saarpfalz-Kreises hat die Aufgaben der technischen Gebäudeerhaltung, Sanierung und Modernisierung. Daneben bündeln wir die infrastrukturellen und kaufmännischen Aufgaben rund um die Liegenschaften in einem geschlossenen Konzept. Unser Service reicht von Hausmeister-, Reinigungs- und Winterdiensten über Betriebsführung und Instandhaltung der technischen Anlagen bis hin zum gebäudespezifischen Vertragsmanagement und Controlling. Für die Gebäudebewirtschaftung werden jedes Jahr ca. 5,0 Mio. Euro verausgabt.

Ein großes Thema ist derzeit die Raumnutzungsplanung insbesondere im Kreisdienstgebäude. Ebenso ist die Vermietung von Räumlichkeiten (insbesondere an Schulen) ein Aufgabenfeld innerhalb des kaufmännisch-infrastrukturellen Immobilienmanagements. Die Schadenssachbearbeitung (Gebäudeversicherungen, Vandalismus, etc.) an unseren Gebäuden obliegt ebenfalls diesem Bereich.
Darüber hinaus beraten wir Städte und Gemeinden rund um das Immobilienmanagement. Das technische Immobilienmanagement sieht sich als ganzheitliches Gebäudemanagement, hat aber immer den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes – von der Projektentwicklung über die Planung, den Bau und die Betriebsphase bis hin zum Verkauf oder Abriss – im Blick.

„Das Ingenieurbüro in der Verwaltung“
Um den Wert unserer Liegenschaften zu erhalten, werden jährlich bis zu 3,5 Mio. Euro in die Bauunterhaltung investiert. Darüber hinaus müssen neue Gebäude geplant und gebaut werden, um dem Bedarf der heutigen Schulformen und den Bedürfnissen unserer Schüler gerecht zu werden. Hierfür hat das technische Immobilienmanagement in den letzten fünf Jahren ca. 40 Mio. Euro verbaut.

 

Fachbereichsleiter
Herr Leroux
 
Am Forum 1
66424 Homburg
 
Telefax: (0 68 41) 1 04 - 71 81
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Dienstzeiten: Mo-Do 8.00-12.00 Uhr und 13.00-15.30 Uhr, Fr 8.00-12.00 Uhr und 13.00-15.00 Uhr sowie nach Vereinbarung
 
 

Kontakt

  Am Forum 1
     66424 Homburg

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  (0 68 41) 1 04 - 0

  Rechtssicherer Kontakt

Kreissparkasse Saarpfalz
IBAN: DE92594500101010912200
BIC: SALADE51HOM

Der Saarpfalz-Kreis

logo spk w